Yeti Lane - L'Aurore | Das heftigste Musikvideo der Woche - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Yeti Lane - L'Aurore | Das heftigste Musikvideo der Woche

Okay, hier kommt eindeutig das heftigste und brutalste Musikvideo das Du diese Woche im Netz entdecken kannst.

Okay, hier kommt eindeutig das heftigste und brutalste Musikvideo das Du diese Woche im Netz entdecken kannst. 

Die französische Psychedelic Indie Rock Band, Yeti Lane hat im abgefahrenen Tarantino-Rodriguez-Style, die Puppen tanzen lassen. 

Na, Tanzen ist jetzt übertrieben, denn die Figuren sind in einer Art Bulett-Shot-Situation, eingefroren. Das kennst zu vom Film Matrix. Die Kamera dreht sich also um die "eingefrorene" 3D Szene und zeigt so dem Betrachter das blutige Geschehen aus einer aktiven Kamerabewegung heraus. 





Nix für schwache Nerven was die Producer Simon Gesrel und Arnaud Viémont da umgesetzt haben. Aber ein Kunstwerk in sich. Anguckbefehl. 

Das Album heisst auch zufälliger Weise L’Aurore, was "The Dawn" bedeutet ^^

via ufunk
Yeti Lane - L'Aurore | Das heftigste Musikvideo der Woche

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.