Dyson Blogger Walk IFA 2016 - Atomlabor on Tour - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Dyson Blogger Walk IFA 2016 - Atomlabor on Tour

Mehr als nur heiße Luft – clevere Ideen für Zuhause.

Mehr als nur heiße Luft – clevere Ideen für Zuhause.

ᴬᵀᴼᴹᴸᴬᴮᴼᴿ ᴼᴺ ᵀᴼᵁᴿ ⁻ ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ 
Dyson und das Atomlabor – das hat echte IFA-Tradition. Wie jedes Jahr haben wir uns zu unseren Freunden von Dyson an den Stand einladen lassen, um die neuesten Entwicklungen der stylischen Haushaltsgeräte-Brand zu bestaunen. Der Einladung sind wir, bzw. bin ich, gerne nachgekommen und habe mich auf den Weg zur IFA nach Berlin gemacht. Atomlabor on Tour. 


Dyson hat seine Kernkompetenz bei Staubsaugern, die nicht nur futuristisch cool aussehen, sondern auch richtig gut saugen und genau das hat man dann auch am Messestand gezeigt. Immer auf dem neuesten Stand der Technik macht Staubsaugen endlich Spaß. Dieses Jahr wurden aber zusätzlich die neuen Hot & Cool Luftreiniger sowie eine echte Innovation für langhaarige Damen vorgestellt: der Dyson Supersonic Haartrockner.

Dyson V8 Akku-Handstaubsauger.

Den Anfang macht der Dyson V8. Akkubetrieben und somit Kabellos ist der schlanke Staubsauger die Allzweckwaffe im Haushalt. Ganze 40 Minuten (doppelt so lang, wie Geräte vorheriger Generationen) hält der Akku, bevor er aufgeladen werden muss. Die Saugkraft bleibt dabei konstant hoch. Das schlanke Design und das fehlende Kabel ermöglicht Staubsaugen ohne Einschränkungen. Hier kommt ihr wirklich in jede Ecke und unter jeden Tisch. Richtig praktisches Teil. Die Demonstration der Saugkraft war auch wirklich beeindruckend: ein breiter Streifen an Krümeln, Müsli und Keksen wurde einfach so weggesaugt. Kein Wunder beim leistungsstarken V8-Digital-Motor.

Nach dem Saugen lässt sich der Behälter hygienisch und bequem über dem Mülleimer entleeren. Ein Ring legt sich per Knopfdruck über den großen Zyklon und verhindert so Kontakt mit dem Staub. Der Staubbehälter wird nämlich erst abgesenkt und dann über die Klappe entleert. Saubere Sache, mal wieder.

Der Dyson V8 ist ab September 2016 für 599 Euro (UVP) im Handel erhältlich.



Hot oder cool – wie magst du es am liebsten?

Wusstet ihr, dass die Luftverschmutzung in unseren Wohnungen bis zu fünf mal höher sein kann, als draußen? Wer die Luft Zuhause effektiv von Pollen, Schimmel, Feinstaub, Gerüchen oder Tabakrauch reinigen möchte, der kommt am Dyson Pure Hot & Cool Link kaum vorbei.

Mit Design aus der Weltraumforschung, Jet Focus Technologie und Fernbedienung per Smartphone App kann das coole Teil noch viel mehr – es kühlt deine Wohnung oder erwärmt sie angenehm im Winter. Das gerät ist per WLAN mit dem Netz verbunden, checkt im Nachtbetrieb die Luftqualität und verbessert sie bei Bedarf. Irgendwelche Fragen offen?

Ach ja, erhältlich im Fachhandel für 599 Euro. Gut investiertes Geld, würden wir mal sagen.



Haartrocknen auf dem neuesten Stand der Technik.

Zugegeben, ich hab viel zu kurze Haare, um diesen USP selbst entdeckt zu haben, aber die Ladies unter unseren Lesern werden jetzt wahrscheinlich fröhlich nicken. Dyson hat nämlich den Haartrockner neu gedacht. Herausgekommen ist der Dyson Supersonic – ein völlig neuer Haartrockner mit vielen Vorteilen. Er sieht super aus, liegt fantastisch in der Hand und ist extrem leicht. Doch der wahre Clou liegt im Griff, denn dort ist der Motor untergebracht. Wem jemals die Haare in den Fön eingesaugt wurden, der weiß, wie schmerzhaft das ist. Vom Schaden für die Haare mal ganz abgesehen. Dadurch, dass der Motor nun im Griff sitzt und der Rest des Dyson Supersonic ein wenig aussieht wie der Pure Hot & Cool Luftreiniger – also wie eine große Röhre am Stiel – ist diese Gefahr ein für allemal Geschichte. Sind das gute Neuigkeiten, oder was? 
Am Dyson-Stand haben sich jedenfalls etliche Frauen ihre Haare mit dem neuen Haartrockner stylen lassen und man hat ausschließlich glückliche Gesichter gesehen. 


Die Style-Sensation kommt im Herbst auch nach Deutschland und kostet stolze 399 Euro. 

Dafür ist er aber acht mal schneller als herkömmliche Haartrockner, ist viel leiser und schützt den Glanz eurer Haare durch eine innovative Temperatureinstellung – Sensoren im Gerät messen alle 20 Sekunden die Temperatur und passen sie an, sobald sie zu heiß wird. 

Hatten wir bereits erwähnt, dass wir die Ideen von Dyson ganz schön clever finden?


Wir möchten uns nochmal bei Dyson für die erneute Einladung bedanken und sagen einfach mal: wir sehen uns 2017 auf der IFA.
Dyson Blogger Walk IFA 2016 - Atomlabor on Tour

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.