Wenn Filmmagie Wirklichkeit wird | Cozmo ein kleiner Roboter von Anki wird Euer Wohnzimmer erobern. - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Wenn Filmmagie Wirklichkeit wird | Cozmo ein kleiner Roboter von Anki wird Euer Wohnzimmer erobern.

Wenn Filmmagie Wirklichkeit wird | Cozmo ein kleiner Roboter von Anki wird Euer Wohnzimmer erobern.

Das Kind in mir schreit gerade gaaaaanz laut "JAAAAAA".

Anki, die Robotic Toy Firma aus den Staaten, haben ja schon mit den kleinen interaktiven Rennwagen Anki Overdrive für mächtig Wirbel gesorgt und nun bedienen sie die nerdigen Phantasien von Generationen. Erinnert Ihr Euch noch an "Nummer 5" lebt? An Pixars WALL-E? Sicher tut Ihr das. Roboter wie kleine Kumpel. 

Jahrzehntelang haben wir in Hollywood-Filmen gesehen, wie liebenswerten Robotern Leben eingehaucht wurde. Das hat gerade in jungen Zuschauern faszinierende Hoffnungen und Träume geweckt: Ist es wirklich möglich, einen Roboter als Freund zu haben – und werden wir das noch erleben? Ja, werden wir. Denn die Zukunft ist da.

Anki hat sich Entwickler, Designer und hochkarätige Wissenschaftler mit ins Boot geholt um diesen kleinen süßen und intelligenten Roboter namens Cozmo zu bauen.


Das Resultat überzeugt hart. Ein kleiner niedlicher Kerl (soweit man das von einem Stück Technik behaupten kann), rollt über den Schreibtisch aus seiner Ladestation und erkennt die Gesichter der Menschen um ihn herum. Sein Gesicht ist ein kleiner Bildschirm mit virtuellen Emotionen. Seine Hände eher ein Lift. Er fiept, piept und blinkt mit seinen "Augen", kann Kisten stapeln, sich per Smartphone steuern lassen und interagiert selbstständig mit seiner Umgebung. 




Entwickelt von einem interdisziplinären Team von hochkarätigen Wissenschaftlern, weltweit führenden Animatoren, renommierten Spieleentwicklern und einem der Chef-Designer des Batmobils, stellt Cozmo einen Quantensprung in der Entwicklung von Spielerlebnissen an der Schnittstelle von Film, Spielzeug, Videospiel und Robotik dar.


Ich bin ein wenig baff und kann mir diesen kleinen Kerl gut auf meinem Schreibtisch vorstellen - sicher auch was für meine Jungs.

Hier kommen die aktuell bekannten Specs, denn ab heute kann man in den USA den Cozmo vorbestellen und auch in Deutschland dauert es nicht mehr lange.


Angetrieben von zukunftsweisender Robotik, künstlicher Intelligenz und Computer-Sensorik verfügt Cozmo über ein Gehirn, das mehr Daten verarbeiten kann als alle Mars-Rover zusammengenommen.

Zusammen mit seiner verspielten Persönlichkeit ist Cozmo damit einer der raffiniertesten Roboter, die für den privaten Gebrauch erhältlich sind. Roboter mit vergleichbaren Fähigkeiten findet man sonst nur in Forschungsinstituten - über einen Meter groß und tausende von Euros wert. Diese Spitzentechnologie, die aus über 300 Teilen besteht, passt nun bequem in deine Handfläche.


Obwohl Cozmoein Super-Computer auf Rädern oder besser Ketten ist, wird es kinderleicht sein, mit ihm zu spielen. Alles was man braucht, ist ein kompatibles iOS- oder Android-Gerät. Da man nichts zusammenbauen muss, kann der Spaß direkt nach dem Auspacken beginnen.

Ab heute kann Cozmo from Anki.com. in den USA auf Anki.com vorbestellt werden.


Ausgeliefert wird er dort im Oktober diesen Jahres - gerade rechtzeitig zur Weihnachtszeit und zu einem Preis von $ 179,90, also gute 160 Euro.

Also lasst uns mal wieder über die USA ein tolles Gadget ordern. Wir bleiben für Euch am Ball und Sphero kann nun den BB-8 wegpacken ;)

Fotos via Anki
Wenn Filmmagie Wirklichkeit wird | Cozmo ein kleiner Roboter von Anki wird Euer Wohnzimmer erobern.

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Atomlabor unterstützen mit

Atomlabor unterstützen mit
Sichere die Zukunft von Atomlabor Blog ab. Unterstütze mich finanziell, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Deinen Vorteil dabei kannst du hier nachlesen, wenn du auf Steady klickst.


... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.