Sweet Tempest - Snow EP | Musiktipp - Full EP Stream | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Sweet Tempest - Snow EP | Musiktipp - Full EP Stream

Mittwoch, Dezember 16, 2015

Und Brigitte Nielsens Sohn macht Musik...

Verträumt melancholisch, so klingt Sweet Tempest aus Kopenhagen.
Die Band klingt für mich wie eine analoge Nummer von Air und läd zum Entspannen ein.
Die "Süße Versuchung" spiegel sich in Lunas Stimme wieder. Luna Kira und Julian Winding sind sowas wie ein Geheimtipp in der Underground-Szene Dänemarks und ich verliere mich auch gerade in ihren Songs. Klasse Alternative Pop. Akustische Klänge mit elektronischen Sounds gemixed, kann nicht jeder - hier gelingt es.

Die Musik von Sweet Tempest ist ehrlich und mitfühlend, aber auch brutal, ernst und pulsierend. Wie das Leben. Wie die Liebe.

Luna Kira und Julian Winding von Sweet Tempest kennen sich seit Jahren vom Feiern, Abhängen, Träumen und dem gemeinsamen Whiskey trinken. Immer wieder tauschten sie Songtexte, Melodien und Liedstrukturen aus, bis eines Nachts die Zeit reif war und der erste gemeinsame Song “Never Break” entstand. Von der Qualität des Liedes angetan, schrieben die beiden weitere Songs und hauchten Sweet Tempest Leben ein. Absolut gelungen wie ich finde.

When The Ambassador met Luna, the chemicals mixed and erupted into a Tempest. From each their spectrum of the musical board, their songs are soft, hard, intense, acoustic and electronic all at the same time. With inspirations hailing from country to dance to blues, their music is diverse yet defined, old yet modern. Sweet Tempest, for lovers and haters alike.


Luna ist eine rastlose Seele. Nirgendwo fühlt sie sich wirklich zu Hause. Die einzige Heimat, die sie fühlt und versteht, ist ihre Stimme. Sie ist sanft und schroff, manchmal gar dominant. Sie lenkt Luna durchs Leben wie ein Kompass, stets offen für neue Experimente und unbekannte Sounds. In den letzten Jahren konnte sich Luna in der dänischen Underground Szene durch verschiedene Kollaborationen einen Namen machen. 

Für den magischen Klang ihrer Stimme sammelte sie bereits jede Menge Anhänger.

Julian dagegen klebte immer an seinem Rechner, arbeitete an neuen Songs und hörte sich aktuelle Produktionen anderer Musiker an. Julians Familie ist der Kunst und des Entertainments sehr vertraut. Sein Onkel, Hollywoodregisseur Nicolas Winding Refn, erschuf u.a. die Kultfilme Drive und Only God Forgives mit Ryan Gosling. Julians Mutter ist keine geringere als Multi-Reality-Show-Veteranin, ehemals Ikone der 80er Brigitte Nielsen.

Die fünf Songs auf der EP handeln von wahrhaftiger Liebe, Einsamkeit und Alpträumen und ich habe sie Euch mal komplett zum Reinhören hier eingebunden. Seit Oktober ist die Snow EP schon draussen und ich bin überrascht, dass man jetzt erst was davon mitbekommt.



Atomlabor Blog gegen geschlechtsspezifische Lohnunterschiede

Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo


  • Beiträge
  • Pageviews/Monat

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
minimal spieltrieb
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style