Kalligrafitti von Pokras Lampas | Ein Schokoladenfabrikdach wird zum größten Kalligrafischen-Kunstwerk der Welt - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Kalligrafitti von Pokras Lampas | Ein Schokoladenfabrikdach wird zum größten Kalligrafischen-Kunstwerk der Welt

Kalligrafitti von Pokras Lampas | Ein Schokoladenfabrikdach wird zum größten Kalligrafischen-Kunstwerk der Welt

The BIGGEST CALLIGRAPHY ARTWORK IN the WORLD.

Im letzten Jahr haben wir Euch Kalligrafie-Kunst auf nackter Haut präsentiert. Pokras Lampas, hat "Zeichenkunst" auf hübsche nackte Frauenkörper gepackt und sie damit elegant angezogen. 

New 1625 square meters artwork made by a well-known calligraffiti artist Pokras Lampas in the very heart of Moscow on the Red October plant roof.

Jetzt durfte es eine Nummer größer werden und weniger nackt, so ist er auf dem Dach einer russischen Schokolandenfabrik gelandet. Dort wurde mit vier "Besen" und knapp 730 Liter weisse Farbe, wohl das größte Kalligrafische-Werk auf diesem Planeten hergestellt. 


1600qm Dach wurde so in ein Kunstwerk aus "Kunst und Schönschreiben" im Graffiti-Stil umgewandelt. Ein wahrer Augen-Porno, den Pokras da gezaubert hat.

New sixteen hundred square meters artwork made by a well-known calligraffiti artist Pokras Lampas in the very heart of Moscow on the Red October plant roof.The artist and his team spent nearly a ton of paint to create this work, its height equals to twenty-two storey building.

Mehr will ich Euch nicht mehr verraten, das Titelbild sagt ja eigentlich schon genug aus und der Rest ist im Video zu entdecken. Es flashed gewaltig.




Calligroof.com
© Pokras Lampas
Kalligrafitti von Pokras Lampas | Ein Schokoladenfabrikdach wird zum größten Kalligrafischen-Kunstwerk der Welt

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare