Hamburg Undercover - Wo wurden eigentlich die Cover Hamburger HipHop Klassiker geshootet ?! Falk Schacht und BuzzT zeigen es uns. - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Hamburg Undercover - Wo wurden eigentlich die Cover Hamburger HipHop Klassiker geshootet ?! Falk Schacht und BuzzT zeigen es uns.

Hamburg Undercover - Wo wurden eigentlich die Cover Hamburger HipHop Klassiker geshootet ?! Falk Schacht und BuzzT zeigen es uns.

Die Wahrheit hinter den Covern der Hamburger HipHop Klassiker


Kinder der 90er kennen diese Cover genau. Einige, wenn nicht alle befinden sich in unserer Plattensammlung. Die Rede ist von HipHop Klassikern der Hamburger Schule.

Von den Beginnern bis zu Spax & Mirko Machine. Wobei Dende und Spax ja aus NRW sind ^^- na zugezogene Hamburger halt und dort mit der Musik bekannt geworden. 

Also, unsere Buddys Falk Schacht und Sebastian Heit (bekannt und beliebt als DJ und Bloggbuzzter )sind mal unterwegs gewesen und haben die Orte der Coverfotos in HH abgeklappert - herausgekommen ist diese schöne "Gegenüberstellung", welche aus der Ursprungsidee des Mass Appeal Magazins, welche die Orte bekannte Rapcover aus Streetview extrahierten, entstand. Hatten wir hier im Labor im April. 

Schön, wenn man sowas auch mit deutschen Städten machen kann, wir hätten in Wuppertal wohl nur die Schwebebahn mit "Walkin` Large" anzubieten ^^ Props an Cons und Ono - war ne gute Zeit. So, jetzt aber mal los mit dem "Findespiel".

Eins Zwo – Sport EP

Das Cover zur „Sport EP“ von Eins Zwo ist am Elbstrand geschossen. Allerdings ist der viele Kilometer lang. Wir fragten kurzerhand Dendemann selber, und er verriet uns den Ort. Es ist in der Nähe des Leuchtturms am Strandweg 96.


Dynamite Deluxe – Deluxe Soundsystem

Uns war klar das dieses Cover auf dem Dach des Feldstrassen Bunkers in St.Pauli geschossen wurde. Anhand des beleuchteten Hochhauses wussten wir auch, dass das Foto in Richtung Dammtor Bahnhof geschossen wurde. Angeblich soll das Foto Shooting damals doppelt so Teuer gewesen sein wie die Produktion des ganzen Albums.



Beginner – Rock On

Dieses Cover wurde an den Messehallen in der Lagerstrasse 11 geschossen, im Hamburger Schanzenviertel. 3 Minuten Fußweg von Tim Mälzers Bullerei. Recht eindeutig der Hamburger Fernsehturm.


Spax & Mirko Machine – Zeiten ändern dich nicht immer

Dieses Cover wurde auf der Kennedy Brücke geschossen die zwischen der Außenalster und der Innenalster liegt. Zu sehen ist dabei die Lombardsbrücke auf der der Schienenverkehr stattfindet und die Innenalster mit dem Jungefernstieg.


Nun, jetzt mal kein HipHop - aber auch ein "Überalbum" aus HH:

Jan Delay – Wir Kinder vom Bahnhof Soul

Dieses Bild entstand auf der Max Brauer Allee Ecke Stresemanstrasse und zeigt die Astra Stube im Schanzenviertel.


Nice work, als nächste Aufgabe: "Cover nachstellen".

Hamburg Undercover - Wo wurden eigentlich die Cover Hamburger HipHop Klassiker geshootet ?! Falk Schacht und BuzzT zeigen es uns.

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare