Das neue Surface 3 ist da | Microsoft hat ein neues mobiles Arbeitstier im Programm ( Sponsored Video ) - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Das neue Surface 3 ist da | Microsoft hat ein neues mobiles Arbeitstier im Programm ( Sponsored Video )

Das neue Surface 3 ist da | Microsoft hat ein neues mobiles Arbeitstier im Programm ( Sponsored Video )

Das neue Surface 3 ist da

Warte mal, ich nutze echt mal viele Betriebssysteme hier im Atomlabor. Mein Hauptrechner wird von einem Apfel befeuert und mein Smartphone hat so einen kleinen grünen Roboter drin... einige Tablets hier im Atomlabor auch, doch die Tablets die ich wirklich zum Bloggen nutzen kann, die haben ein Fenster auf der Unterkante. Jup, die Rede ist von Windows und genauer gesagt haben die Damen und Herren von Microsoft auch schon wieder ein neues Arbeitsgerät mit diesem Betriebssystem am Start, welches zum Bloggen einfach ein gutes Gerät ist, das Surface 3 (Pro).

Keine Frage, surfen kannst Du mit fast allen neuen Tablets gut, ich habe allerdings festgestellt, dass man schon einen Desktop als Ablagefläche benötigt um sich arbeitstechnisch produktiv zu steigern. Ich brauche Ablagefläche, Touchscreen ist dabei auch ein prima Mehrwert und wenn das Gerät noch portable ist und eine lange Akkudauer aufweisen kann, na dann stimmt doch alles.

So schätze ich aktuell Windows 8.1 mit Bing und bald sicher Windows 10 noch mehr, habe aktuell ein Tablet und ein Ultrabook damit laufen und bin durchaus zufrieden.

Microsoft hat mit dem neuen etwas kleineren, etwas leichteren Mitglied der Surface-Familie, dem Surface 3 da genau in die Kerbe geschlagen, wo ich den mobilen Einsatz eines Tablets sehe. Man kann damit jederzeit unkompliziert Notizen machen, Spiele spielen und Filme anschauen.

Hier haben wir mal eine Videovorstellung des Surface 3 - Angucktipp.


Das Surface 3 bietet viele tolle Details, ganz wie das Surface Pro 3 – Klappständer, Touchscreen und optional Surface-Stift und Type Cover- Tastatur. Obendrein sind die komplette Windows Suite und Office 365 Personal für ein Jahr inklusive. 

All das bekommt man dann schon ab 599€. Ein kleines All-In-One-Wonder also.

Bei vielen mobilen Geräten muss man immer wieder Abstriche machen und das sehe ich beim Surface 3 nicht, ein vollwertiger USB 3 Anschluss ist dabei, man kann eine Tastatur welche auch direkt das Cover ist optional dazu kaufen und hat einen kleinen flachen Rechner immer dabei.


Die Vorzüge des Surface 3...

habe ich Euch hier mal aufgelistet und muss sagen, ich möchte mir mal ein Testgerät zulegen. 

Auf den ersten Blick sieht es nämlich mehr als interessant aus.

Das bislang flachste und leichteste Surface: 

Surface 3 hat mit 622 g genau die richtige Größe, um es überall mit hinzunehmen oder es bequem in der Tasche zu verstauen.

Mit Höchstleistung durch den Tag: 

Dank der Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden bei Videowiedergabe kann man den ganzen Tag mit Surface 3 arbeiten, im Web browsen, spielen oder Filme ansehen.

Arbeiten, wie es Dir am liebsten ist:
Der dreifach verstellbare Klappständer von Surface 3 bietet den Komfort, Deiner Lieblingssendungen bequem anzusehen, ohne das Gerät dabei halten zu müssen.

Powerpaket:
Dank seines Quad Core Intel® Atom™ x7 Prozessors ist Surface 3 reaktionsschnell. So verliert es auch beim Arbeiten unterwegs nicht an Geschwindigkeit.

Desktopsoftware:
Surface 3 unterstützt sämtliche Windows-Desktopsoftware, z. B. Microsoft Office, iTunes,2 und Photoshop Essentials usw.

Full-Size USB 3.0:
Surface 3 ist mit einem Full-Size-USB 3.0-Anschluss ausgestattet, damit lässt sich jedes Zubehör problemlos anschließen.

Wer hingegen die Pro-Variante bevorzugt, kann sich auf folgende Eigenschaften freuen:

Über das Surface Pro 3

Größeres Display: 
Surface Pro 3 verfügt über einen hervorragenden 12"-Bildschirm, mit dem man noch produktiver ist.

Desktopprogramme: 
Man kann die Desktop-Software wie z.B. die vollständige Microsoft Office-Suite installieren.

Surface-Stift: 
Man kann Markierungen in Präsentationen einfügen, Dokumente unterzeichnen, oder Grafik-Apps nutzen.

Alle Vorteile eines Tablets: 
Ein sofort reagierender, heller Touchscreen, Stereolautsprecher mit Dolby®-Sound und zwei Kameras mit 1.080-Pixel-Auflösung. Für ein unvergleichliches Seherlebnis bei Videokonferenzen und Spielfilmen.

Leicht und flach: 
Wiegt ganze 800 g und ist 9,2 mm flach, also das perfekte Tablet für unterwegs

Längere Akkulaufzeit: 
Die bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit für das Browsen im Web1 gibt mehr Zeit, um mehr zu erledigen.

HD-Kameras Gestochen: 
scharfe Video- und Fotoaufnahmen ermöglichen die 5-MP-HD Kameras auf der Vorder- und Rückseite des Surface Pro 3.

Klappständer mit mehreren Aufstellpositionen: 
Der integrierte Klappständer ist jetzt vielfach verstellbar, sodass man überall bequem arbeiten kann – ob im Flugzeug, am Schreibtisch oder vor dem Fernseher.

Gedanken festhalten: 
Man kann OneNote mit einem Klick auf dem Surface-Stift öffnen. Und schon ist man zum Schreiben bereit.

Premium-Stift: 
Im Lieferumfang ist ein Aluminum-Stift enthalten, der sich genau wie ein richtiger Stift anfühlt.

Palm Block-Technologie: 
Einfach die Hand beim Schreiben auf dem Bildschirm liegen lassen, ohne Spuren zu hinterlassen.

Alter Falter, ganz schön viele Dinge, rechtfertigt auch den Preis von dem Surface 3.
Interessant sind auch immer die Angebote, die Microsoft auf der Homepage veröffentlicht - da bekommt man dann je nach Gerät auch mal Extras dazu.

Mehr Infos bekommst Du direkt hier bei Microsoft.

Surface 3 (2 GB RAM, 64 GB Speicher)
599,00 € (inkl. MwSt., UVP) | im Studententarif 539,10 € (inkl. MwSt., UVP)

Surface 3 (4 GB RAM, 128 GB Speicher)
719,00 € (inkl. MwSt., UVP) | im Studententarif 647,10 € (inkl. MwSt., UVP)

[Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Microsoft]
Das neue Surface 3 ist da | Microsoft hat ein neues mobiles Arbeitstier im Programm ( Sponsored Video )

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare

Atomlabor unterstützen mit

Atomlabor unterstützen mit
Sichere die Zukunft von Atomlabor Blog ab. Unterstütze mich finanziell, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Deinen Vorteil dabei kannst du hier nachlesen, wenn du auf Steady klickst.


... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.