JASON MARKK REPEL - FÜR IMMER SAUBERE SNEAKER | IM ATOMLABOR TEST ( 2 Videos ) - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

JASON MARKK REPEL - FÜR IMMER SAUBERE SNEAKER | IM ATOMLABOR TEST ( 2 Videos )

ATOMLABOR SNEAKER TIPP : JASON MARKK REPEL - FÜR IMMER SAUBERE SNEAKER | IM ATOMLABOR TEST

JASON MARKK REPEL - FÜR IMMER SAUBERE SNEAKER - 

Früher war mehr Punkrock.

Ich gebe es zu, auch ich fand es früher völlig daneben, wenn die neuen Sneaker eben so aussahen - NEU. Sneaker mussten runtergerockt werden, und das so schnell wie möglich. Sie sollen Geschichten erzählen, Narben tragen wie Trophäen und einfach cool aussehen.
Das war damals. Heute geht es den meisten um den cleanen Style. Da wundert es auch nicht, dass gerade “All white” Modelle momentan besonders häufig über die Ladentheke gehen. Dazu kommt, dass Sneaker heutzutage auch nicht gerade billig sind. Da sollten sie auch schon möglichst lange “wie neu” aussehen. 

Putzen vs Vorsorge.

Eine sichere Adresse, um Sneaker nach intensivem Clubeinsatz wieder sauber zu bekommen, ist seit jeher JASON MARKK. Der revolutionäre Sneaker-Cleaner ist super einfach anzuwenden und hält, was er verspricht. Jetzt haben die Macher einen Schritt zurück gemacht und bringen die perfekte Vorsorge für Sneakerheads: Repel.
Der Name ist Programm, denn “Repel” bedeutet “Abweisen”. Und das tut das wasserbasierte, geruchsfreie Spray in der Tat, wenn es um Feuchtigkeit und Schmutz angeht. 

Checkt einfach mal dieses atemberaubende Video:

Der Atomlabor-Praxistest.

Wir haben uns einen eigenen Test nicht nehmen lassen und fassen ein ganz heißes Eisen an: Suede vs Wasser. Zum Test stand uns der neue Asics Gel Saga im wunderschönen Burgundy-Colourway zur Verfügung. Wasser hat dank Jason Markk Repel keine Chance, aber seht selbst:


Haben wollen.

Wenn ihr euch jetzt denkt: “Yes, muss ich haben”, dann sei euch Wuppertaler Sneakerheads der noch relativ neue aber hervorragend ausgerüstete Streetwear-Store “Square Eight” in der Friedrich-Ebert-Straße 85 wärmstens empfohlen. Math Klein und seine Crew haben angesagte Brands wie Wemoto, Cleptomanicx, Obey oder Stüssy im Sortiment und überzeugen in stylischer Kulisse voll und ganz. Ein kleines Streetwear-Paradies in unserer schönen Stadt. 


Jason Markk Repel kostet 14,99Euro pro Dose und reicht für einige Behandlungen. Eure Schuhe werden es euch danken.
JASON MARKK REPEL - FÜR IMMER SAUBERE SNEAKER | IM ATOMLABOR TEST ( 2 Videos )

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.