12 Natural Wonders - Italia 2015 - SW Kalendershoot von Paul Giggle ( 12 Bilder / NSFW ) - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

12 Natural Wonders - Italia 2015 - SW Kalendershoot von Paul Giggle ( 12 Bilder / NSFW )

12 NATURAL WONDERS - ITALIA 2015   Paul Giggle - Atomlabor Blog

12 NATURAL WONDERS - ITALIA 2015 

Paul Giggle war wieder auf Fotosafari und diesmal nicht in Brasilien und Australien, sondern in Italien, Milano.

Italien ist seit langem als eins der weltweit faszinierendsten Reiseziele, ein Synonym für Mode, Kunst, Glamour und Stil, nicht zuletzt wegen seiner schönen Frauen bekannt und beliebt. Daher diente das Land nun dem internationaler Regisseur und Fotograf, der für zahlreiche Top-Mode-Magazine wie Vogue, GQ, Marie Claire und Madame Figaro unterwegs ist, als Grundlage für den neuen Kalendershoot.
I set out to capture the essence of the Italian woman. I found myself inspired to portray beauty in provocative monochrome. It was my desire for the women in these artworks to be photographed in amazing lingerie and convey an expression of form that is both timeless and playful.
Pauls Italien Kollektion featured eine Serie von zwölf atemberaubenden Schönheiten, welche wir Euch nicht vorenthalten wollen. Wieder einmal in Schwarz-Weiss und kontraststark wie der Tag zur Nacht. Wir sind begeistert und freuen uns darüber das Paul uns die Serie zur Veröffentlichung auf Atomlabor zugesendet hat.

ITALIA ist übrigens der dritte Teil von Pauls 12 Naturwunder Kalenderprojekt - im übernächsten Jahr dürfen wir uns auf Russland freuen. Ein Interview mit Paul Giggle haben wir hier geführt.

Schaut auf jeden Fall noch auf seiner Projektseite vorbei 
Vielen Dank an Paul Giggle für die Veröffentlichungsrechte und die super Kommunikation.
12 Natural Wonders - Italia 2015 - SW Kalendershoot von Paul Giggle ( 12 Bilder / NSFW )

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare