Antilopen Gang - Aversion | Das Deutschrap Album welches Deutschland verdient hat | Atomlabor Album Review - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Antilopen Gang - Aversion | Das Deutschrap Album welches Deutschland verdient hat | Atomlabor Album Review

Antilopen Gang - Aversion - Atomlabor Blog Kritik

Antilopen Gang - Aversion

Die "alles zerfickende" HipHop-Platte stammt in diesem Jahr nicht aus Hamburg von den Beginnern sondern aus Düsseldorf von der Antilopen Gang.

Aversion das Werk der drei Rapper plus einer im Geiste ( "ein Mann über Board trotzdem machten wir weiter..."), setzt mit tiefschwarzem Humor, Polemik und politischer Ernsthaftigkeit Maßstäbe in der sonst recht prolligen HipHop-Gesellschaft. Koljah, Danger Dan und Panik Panzer sprechen mir aus der Seele. Ein Teil davon sein?! Nein. Selbstreflektierend "autonom" ist hier das Schlagwort und so ist das Album aus Düsseldorf Bilk auch die derbste Punk-Platte der letzten Monate geworden. Punk?! Ja genau, wie Bambule ( ´98 ), denn was Ihr Kinder unter HipHop versteht, ist zum größten Teil Abverkauf von schlechten Phrasen und nun kommt Inhalt.

Das dieses Image schon im den vergangenen Alben ( welche auf der Homepage der Antilopen kostenlos zu bekommen ist ) zelebriert wurde ist wegweisend - jetzt auf dem Indie-Label der "Toten Hosen", "Jochens kleine Plattenfirma" kurz JKP, wurden die Jungs höchstwahrscheinlich noch mal geeicht (kleiner Spaß).

Zeit den neuen Deutschrap zu feiern.


Ich feiere diese Platte und auch wenn aus meiner Sicht nicht alle Tracks vom produzierten Beat her überzeugen können, sind sie vom Rap, Rhyme und dem Tiefsinn überzeugend. Na gut viele Tracks sind ordentlicher BoomBap. Mit ihrer Singleauskopplung "Beate Zschäpe hört U2" haben sie die deutsche Presse auf ihre Seite gezogen. Das dieses Album mit intelligenten Texten und anarchistischen Anlehnung in Richtung der "Beginner" geht steht außer Frage. "Deutschrap muss sterben damit wir leben können" - ein abgewandeltes Liedzitat von der deutschen Punkband Slime, ist nur ein Beispiel dafür, welches sich wie ein roter Faden durch das Album zieht. Diss in Richtung der lustigen Gesellen im Biz, welche meinen Deutschrap zu sein und Worte bis zum reimen biegen, so dass ich und die Worte kurz vorm brechen sind - " Antilopen ist die Festung der Außenseiter " ( Outlaws ).



Im Großen und Ganzen sind einige Liedzitate in dem Album zu finden und wenn es Menschen gibt die behaupten bei dem Song "Ibiza" geht es um ein Diss gegenüber Jan Delay, der hat Jans "Searching for the Jan Soul Rebels" und die Attitüde von Herrn Delay vergessen und wie sehr es sich mit der Einstellung der Antilopen deckt.

Textlich ist das Werk geprägt von sowohl bitterbösem Humor als auch einer neuen Ernsthaftigkeit. „Aversion“ strotzt nur so vor Punk-Referenzen und Abrechnungen mit dem eigenen Scheitern sowie dem der Anderen. Es geht um eine alles bestimmende Aversion, die sich gegen die Gesellschaft und die Welt genau so richtet wie gegen sich selbst. Damit knüpft das Album thematisch zwar mehr oder minder an vorherigen Output der Gang an, bezieht aber deutlicher Position. Aus einer existentiellen Situation heraus geboren, kommt „Aversion“ nicht um existentielle Themen herum, findet aber endlich den Mut, diesen nicht nur mit Ironie zu begegnen. Dies bedeutet nicht zuletzt, dass es nie eine politischere Antilopen-Veröffentlichung gab.
Schön solch ein Album wie dieses wieder zu hören. Mein alter Arbeitskollege Gabo hatte 2004 mit dem Gründungsmitglied NMZS, der Antilopen Gang die WDR Crew gegründet, welche bis 2006 aktiv war und erzählte mir immer wieder von den Antilopen und spielte mir Mixtapes vor. 2009 wurden dann die Antilopen erschaffen und leider setzte 2013 Gabos alter Rappartner NMZS seinem jungen Leben, gepeinigt durch Depressionen, ein Ende. 
Die humorvollen intelligenten und auch selbstironischen Texte des Rappers leben jedoch in der Gang weiter. Das Album ist NMZS gewidmet. Holt den goldenen Presslufthammer.



Ich persönlich kann jedem Fan guten Raps dieses Album nur ans Herz legen und bin auch gespannt auf das bald erscheinende Edgar Wasser Album. Intelligenter Deutschrap scheint wieder aufzublühen. 


Danke


 ntilopen Gang ;)




Supporte das Atomlabor:


Antilopengang.de
Antilopen Gang - Aversion | Das Deutschrap Album welches Deutschland verdient hat | Atomlabor Album Review

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.