DER CHARME DES DILLETTANTISMUS – MAECKES BEIM NEW FALL FESTIVAL ( 4 Videos - 1 Free Download ) - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

DER CHARME DES DILLETTANTISMUS – MAECKES BEIM NEW FALL FESTIVAL ( 4 Videos - 1 Free Download )

MAECKES BEIM NEW FALL FESTIVAL

MAECKES BEIM NEW FALL FESTIVAL

Die Kommentare in meiner Facebook-Timeline deuten auf einen grausigen Verdacht hin: Viel zu wenig Leute kennen Markus Winter aka Maeckes. Anders kann ich mir Kommentare wie „Wieso gehst du zu Mc Donald’s, wenn du auch nen anständigen Burger haben kannst?“ oder „Pfui!“ nicht erklären.

Für alle Unwissenden: Maeckes ist einer der innovativsten und besten Rapper Deutschlands. Er ist ein Teil der grandiosen Orsons und seit jeher auch solo unterwegs. Seinen Solo-Output könnte man – im Kontrast zum Orsons Backkatalog – durchaus als düster, depressiv oder einfach deep bezeichnen. Sein letztes Soloalbum „Kids“ handelte schließlich von den Selbstmordphantasien des 9-jährigen Protagonisten. Da geht es um Graustufenregenbogen, Seifenblasenfabriken und grinsende Gleichgültigkeit. Sätze wie „Wenn du dünn werden willst, hol dir doch AIDS“ muss man auch erstmal verdauen. Ein ganz ganz tolles Album, das noch viel mehr Aufmerksamkeit verdient.

Maeckes hat auch 3 aufeinander aufbauende EPs namens „Null“, „Eins“ und „Zwei“ veröffentlicht. Alle super. Aber darum geht es hier ja nicht. Es geht um seine geheime Leidenschaft: die Maeckes-Gitarrenkonzerte. Ja, richtig. Ein Rapper, der mit einer Akustikgitarre bewaffnet seine Songs auf die Bühne bringt. Sein Problem: er kann – nach eigener Aussage – gar nicht soooo gut Gitarre spielen. Dass das niemanden stört, ja sogar hilfreich sein kann, hat er in den letzten Jahren seiner stetig wachsenden Fanbase bewiesen. Nun also das letzte Gitarrenkonzert 2014 während des New Fall Festivals in Düsseldorf. Location: die Johanneskirche. Wow.

Und nun beginnt der Horror des Bloggers: 

Während des Konzertes bittet Maeckes das Publikum nicht zu filmen. Er mag das einfach nicht so gerne. Außerdem sei dieses Konzert – wie auch die anderen davor – ein Geheimnis, das er mit den Anwesenden teilt. Und ganz ehrlich, er hat das so charmant rüber gebracht, dass ich keine Chance habe, als dieses Geheimnis zu bewahren. Ganz davon ab, dass es wirklich schön war, dass sich alle mal wirklich auf das Konzert konzentriert haben und nicht auf die Screens ihrer Smartphones.

Es bleibt euch also nichts anderes übrig, als mir zu glauben, wenn ich sage, dass diese 155 Minuten eine Mischung aus Singer-Songwriter, Theater, Stand-Up-Comedy und Rapshow waren, die restlos alle Zuschauer begeistert hat.
Wenn ihr mir nicht glaubt, dann solltet ihr 2015 eure Augen und Ohren aufhalten, denn Maeckes wird wieder mit der Gitarre umherziehen. Und dann habt ihr auch ein Geheimnis. Es lohnt sich. Trust me.

In der Zwischenzeit beschäftigt ihr euch bitte mit Maeckes und den Orsons, die bald ein neues Album veröffentlichen werden. Und dann möchte ich, dass Maeckes nie wieder mit Mc Donald’s verglichen wird.

Hier kommen noch ein paar Videos von ihm und die "Unperfekt" Gitarren Version als Free Download.


maeckes.de
DER CHARME DES DILLETTANTISMUS – MAECKES BEIM NEW FALL FESTIVAL ( 4 Videos - 1 Free Download )

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.