Der Jaguar XE, eine heckgetriebene Premium Sportlimousine sorgte in London für Wirbel ( 9 Bilder und 2 Videos ) - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Der Jaguar XE, eine heckgetriebene Premium Sportlimousine sorgte in London für Wirbel ( 9 Bilder und 2 Videos )

Der Jaguar XE - FeelXE | Atomlabor Blog

Der Jaguar XE, eine heckgetriebene Premium-Sportlimousine sorgte in London für Wirbel und Wir gucken uns das mal genauer an.

Ich bin ein wenig verliebt in ein Auto und die Art wie er beworben wird.

Eins vorweg, mein erstes Mal am Steuer eines Jaguar war in den 90ern.

Die Edelkarosse gehörte der Frau des Vize-Präsidenten Ford-Europa und ich war mit der besten Freundin seiner Tochter zusammen. Abends auf einer Party musste ich noch ein paar Mädels einsammeln und hab das XJS Cabrio genommen. Wie ein Pimp durch das "bergische Land", mitten in der Nacht das Verdeck auf und 3 junge hübsche Frauen auf der Rückbank.

Den Reiz hat Jaguar für mich über die Jahre nicht verloren, auch den Lifestyle nicht.


Der Launch des Jaguar XE in London



Aktuell wurde in London am 8.9. der Jaguar XE, eine heckgetriebene Premium-Sportlimousine, welche mit Designelementen des Jaguar F-Type und dem legendären E-Type aufwarten kann, vorgestellt. Natürlich ordentlich british, wie es sich gehört.

A journey of epic proportions, a star-studded crowd and exclusive performances provided the platform for the XE to take centre stage at Earls Court in London. 

Für den extravaganten Launch konnte man die schottische Soul und R&B Sängerin Emeli Sandé gewinnen, welche an der Themse auf "hohen Besuch" wartet und dabei ein von ihr extra komponiertes Musikstück "Feels like" zum Besten gibt.

Den Song und was dabei passiert haben wir Euch hier unten im Video eingebunden.



Schon interessant, dass ich aber wirklich den Wagen im Fokus habe und das liegt wohl am Charisma und an der guten Unterstützung. Zum Launch waren u.a. Kaiser Chiefs (aus Leeds) und Stella McCartney u.v.m. am Start und Jaguar hat eine echt große Show geboten.


Ein absolutes Highlight

Der XE wurde u.a. mit einem Hubschrauber über die Skyline von London geflogen, mit einer "exklusiven" Polizeieskorte begleitet und... ach das solltet Ihr Euch lieber selber mal angucken - macht einfach Spaß. So macht man halt gutes Marketing zum schönen Wagen.

Der Style

Die markant skulpturierte Motorhaube verpasst dem XE stramm gespannte Muskeln, die ansteigende Gürtellinie zusätzliche Dynamik und die hinteren Flanken einen Hauch von F-TYPE Coupé.

Bei den Heckleuchten zitierten die Designer hingegen ein Stilelement des Jaguar E-TYPE: ein horizontales Band, das sich mit einem runden Element überkreuzt. Sehr klassisch.
Die geräumige und luxuriös ausgestattete Kabine umschließt Fahrer und Beifahrer wie ein Kokon, während die tief heruntergezogene Mittelkonsole Cockpit-Gefühle aufkommen lässt.
Die im Stil des F-TYPEs gehaltenen Instrumente und ihre beim Anlassen des Motors kurz ausschlagenden Zeiger unterstreichen die sportlichen Ambitionen des neuen XE.

Verarbeitete technische Stoffe, feinnarbiges Leder, Dekoreinlagen in glänzend Schwarz, strukturiertem Aluminium oder Holz zeugen von hochwertiger Handarbeitskunst.



So kenne und liebe ich Jaguar. Jedoch sehe ich ihn für mich persönlich im klassischen "Racing Green". Interessant dabei, der Wagen ist so gar noch bezahlbar, gilt der XE doch als Premium Mittelklasse und beginnt bei 36.500 Euro. Viel Geld, aber auch viel Sportwagen.

Fiona Pargeter, PR Director Jaguar Land Rover, erklärt: 

"Der XE ist ein sehr besonderes Auto und so wollen wir auch eine außergewöhnliche Markteinführung schaffen. Wir freuen uns sehr, mit so wunderbaren globalen Talenten zusammenzuarbeiten, um interessante und packende Erfahrungen zu bieten, die wir rund um die Welt teilen können. Emeli Sandé ist eine außergewöhnliche Künstlerin, die die Kreativität und Eleganz verkörpert, die das Herzstück der Marke Jaguar und des neuen XE bilden."

Ja, Jaguar hat es unserer Meinung nach drauf und der Jaguar XE ist mal wieder ein Glanzstück der Automobilkunst und auch solche Aktionen lieben wir.

Der Jaguar XE ist aus 75 Prozent Aluminium-Werkstoffen gefertigt. Nachhaltigkeit ist für Jaguar im Rahmen der Aluminium Leichtbaustrategie von besonderer Bedeutung. Das sehr wertvolle und mit hohem Energieaufwand hergestellte Aluminium neu aufzubereiten, senkt die CO2-Gesamtemissionen schon in der Produktion eines Automodells.

Die Kunst - Jaguar XE Word Cloud Sculpture, London Design Museum



Im Rahmen der London Design Week hat das Design Museum dazu in einem "Tank" den Jaguar XE als Aluminium-Skulptur ausgestellt, könnt Ihr auch schon oben im Video sehen.

Ein paar Daten haben wir natürlich auch noch für Euch parat.

Der Jaguar XE: modern, sparsam und dynamisch

- Mit einem 340 PS starkem 3,0-Liter-V6-Kompressormotor in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

- Niedrige Unterhaltskosten dank geringer Verbräuche und Emissionen, günstiger Versicherungseinstufungen, langer Serviceintervalle und hoher Restwerte.

- Der XE ist der erste Jaguar mit einer elektro-mechanischen Servolenkung (EPAS). Sie ist auf ein optimales Ansprechverhalten ausgelegt und verbraucht weniger Energie als ein hydraulisches System.

- Der Jaguar XE ist das weltweit erste Modell mit der so genannten All Surface Progress Control (ASPC). Das System nutzt die jahrzehntelanger Erfahrung von Land Rover mit Off Road-Traktionshilfen und arbeitet wie eine auf niedrige Geschwindigkeiten eingestellte Cruise Control. Selbst auf extrem rutschigem Untergrund baut es bei Geschwindigkeiten zwischen 3,6 und 30 km/h ohne Durchdrehen der Räder maximale Haftung auf - und zwar ohne dass der Fahrer dazu irgendein Pedal betätigen müsste.

- Das neue Laser Head-up-Display (HUD)

- Jaguar setzt im neuen XE darüber hinaus als einer der ersten Hersteller eine Stereo Video-Kamera ein. Dieser State-of-the-art-Sensor übernimmt die Funktion der "Augen" für den autonomen City-Notbremsassistenten. Die Geschwindigkeit des XE und der Abstand zu Objekten in seinem Vorfeld werden exakt gemessen. Im Notfall wird automatisch eine Vollbremsung eingeleitet, um eine Kollision zu verhindern oder zumindest abzumildern. 


Die offizielle Weltpremiere mit weiteren Details zur kompletten XE Baureihe wird Jaguar am 2. Oktober auf dem Pariser Automobil Salon präsentieren, wir werden berichten.
Hier könnt Ihr noch mehr von diesem Lifestyle Fahrzeug entdecken:
xe-circle.de



We <3 
[ Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Jaguar - Land Rover - Die Bilder unterliegen dem Copyright von Jaguar Land Rover Limited]

Der Jaguar XE, eine heckgetriebene Premium Sportlimousine sorgte in London für Wirbel ( 9 Bilder und 2 Videos )

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.