Sponsored Video: Beck’s Art Label - Seeed - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Sponsored Video: Beck’s Art Label - Seeed


Vom dicken B zum güldenen E – Seeed labeln artig für Beck’s.

Na, ist es Euch schon aufgefallen? 
Neulich stand ich im Supermarkt - vorm Bierregal, es ist ja schließlich endlich Sommer und da greife ich nach nem Six-Pack  Beck’s  und wundere mich. Auf der Pappe steht  Beck’s  auf den Etiketten nicht.

Des Rätsels Lösung steht auf jeder Flasche drauf - ich hab also Kunst in der Hand.5 Künstler. 5 Designs. 90 Millionen einzigartige Beck’s Flaschen. Die Beck’s Art Label Edition erobert diesen Sommer Deutschland!

Fünf Künstler durften sich mit ihrem eigenen Beck’s Label auf den Flaschen verewigen und wir sprechen hier nicht nur von Künstlern, sondern von bekannten Musikern, Bands, Fotografen.
Keine geringeren als M.I.A., Bloc Party, Seeed, Boys Noize&Paul Snowden und Anton Corbijn.

Das Beck’s Label als Leinwand, mal was anderes und zum Nachahmen und weiterführen anregend. Beeindruckend empfinde ich die Tatsache, dass Beck´s den Künstlern absolute Freiheit in der Art der Labelgestaltung gegeben hat, so konnte jeder Künstler frei sein Etikett neu erfinden. 
Mutig von Beck´s und meiner Meinung nach gelungen.

|Beck’s unterstützt in langer Tradition Musik, Kunst und unabhängiges Denken. Als Sponsor und Veranstalter von vielen Musikevents weltweit sind wir seit Jahren mit dabei, wenn Künstler und Musiker neue Wege gehen, ihrer Kreativität auf besondere Art Ausdruck zu verleihen. Wir ermöglichen seit jeher Kunst und Musik, indem wir für eine Bühne sorgen. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter und stellen internationalen Künstlern unsere Flaschen als Leinwand zur Verfügung, um damit Millionen Menschen zu inspirieren Oliver Bartelt, Manager Communications für Beck’s zur Aktion.

In Großbritannien existieren die Art Labels übrigens bereits seit 25 Jahren mit sehr großem Erfolg. Größen wie Damien Hirst, Andy Warhol, Yoko Ono und Jeff Koons zeigten schon ihre Arbeiten auf den britischen Beck’s Art Labels, noch bevor sie zu Kult-Ikonen wurden.

Als ich gefragt wurde ob ich hier ein wenig über die Aktion schreiben mag, war für mich direkt klar das ich das Video von Seeed einbinden würde. Keine Frage, gehören sie doch für mich zu der Riege der besten Musiker Deutschlands. Deutscher Reggae, Dub und Dancehall, Berlin als Hook und einem charismatischen Frontmann Pierre Baigorry namens Peter Fox, der mit seinem Soloprojekt "Stadtaffe" nicht nur das erfolgreichste Album 2009 hatte, sondern auch fast jeden Club zum kochen brachte. "Stadtaffe" gehört immer noch zu meinen Alltime Favs.

Jetzt ist Seeed wieder vereint und das neue Album ist nach offiziellen Angaben der Band bereits auf der Zielgeraden. Von der Idee ein Beck's Art Label zu gestalten waren Seeed von Anfang an begeistert. Die Berliner haben als Geschichte dazu einen sehr aufwendigen, geheimnisvoll und mystisch anmutenden Film produziert, in dem das gekrönte E aus dem Art Label eine zentrale Rolle spielt.

So ein bisschen irritiert bin ich schon vom Video, laufen die Jungs doch in Masken rum die eher zu Daft Punk passen, respektive ein Szenario wie von "Die Tribute von Panem" aufgebaut wurde.

Nichts desto trotz mag ich die Idee mehr Farbe und Kunst in "Alltagsprodukte" zu packen.

Wer jetzt wie ich angefixed ist und bock hat auch noch was gewinnen zu können, sollte unbedingt noch die Beck's Art Label Page besuchen, denn mit den Labels hat es noch eine andere Bewandtnis...

sponsored by Beck’s
Sponsored Video: Beck’s Art Label - Seeed

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.