A Common Wonder Instrumentals von Amerigo Gazaway | Album Stream fürs Wochenende - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

A Common Wonder Instrumentals von Amerigo Gazaway | Album Stream fürs Wochenende

 A Common Wonder Instrumentals von Amerigo Gazaway | Album Stream fürs Wochenende

Ich darf dir das Wochenende versüßen. 

Unser Buddy Amerigo hat nun die Instrumentals seines letzten Werks "A Common Wonder" veröffentlicht. Mittlerweile liegt das Vinyl auf meinem Dreher und kreist fröhlich unter dem Ortofon Pro Concorde seine Runden. Vor lauter Enthusiasmus habe ich es auch schon geschafft den ersten leichten Kratzer auf die Scheibe zu zaubern (damn) - nur gut das es kaum hörbar ist, trotzdem ärgert es mich als Vinyl Digger ungemein. Lirumlarum... auf der Anlage läuft also das MashUp Album zwischen Stevie Wonder und Common und auf dem Rechner das Instrumental dazu. 
Stevie Wonder’s early use of synthesizers, drum machines, and samplers, in a lot of ways, paved the way for hip-hop and sampling. Part of my motivation for this project was to highlight those contributions

Natürlich nicht zeitgleich - was denkst du von mir. Aber wenn ich, wie jetzt gerade, nicht im Esszimmer mit dem Laptop sitze - sondern mal wie ein anständiger Blogger im Büro - dann laufen Streams. Die Instrumentals von Amerigo muss man auch feiern und so fällt mir das Schreiben unter diesem Soundtrack besonders leicht. Der Groove ist einfach da und das Sampling von Amerigo großartig. Damit du auch so einen guten Move ins Wochenende starten kannst, kommt hier das komplette Album im Stream. 




Soul Mates Records 2017 

Produced by Amerigo Gazaway 
Executive Producer: Rickey Mindlin 

Common: vocals/lyrics 
Stevie Wonder: vocals/lyrics, instruments 

Amerigo Gazaway: samplers, drum machines, bass, guitar, keys, synth, turntables 

DIY acapellas created by The Goodwill Projects

 A Common Wonder Instrumentals von Amerigo Gazaway | Album Stream fürs Wochenende

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare