ASICS TIGER GEL MAI & GEL-DIABLO IM CLOSER LOOK - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

ASICS TIGER GEL MAI & GEL-DIABLO IM CLOSER LOOK

Atomlabor Blog ASICS TIGER GEL MAI & GEL-DIABLO IM CLOSER LOOK

Neue Asics Tiger Sneaker für den Sommer.

Die guten Menschen bei Asics Tiger Europe denken regelmäßig an uns Sneakerheads und versorgen uns immer wieder mit tollen neuen Sneakern. Für mich sind Asics Tiger sowas wie die Könige des General Releases, denn es ist schon beeindruckend, mit welcher Schlagzahl ein Brett nach dem anderen released wird. Momentane Taktik ist es, das umfangreiche Archiv zu durchforsten und nach und nach die Schätzchen der 90er Jahre wieder auf den Markt zu bringen. Da rennt man bei Retro-Runner-Fans wie mir natürlich offene Türen ein. Heute wollen wir euch mal ein paar On-Feet-Pics des Asics Tiger Gel Mai und des Asics Tiger Gel-Diablo vorstellen. Beide Schuhe sind noch im Handel erhaltlich – zuschlagen wärmstens empfohlen. Ein großes Dankeschön geht raus an Asics Tiger Europe, die uns die Schuhe zur Verfügung gestellt haben.

Asics Tiger Gel Mai – Kracher unter dem Radar.

Beginnen wir mal mit dem Asics Tiger Gel Mai – für mich ein völlig unterschätzter Sneaker, da er wirklich bestens für den Sommer geeignet ist. Leicht, innovativ und einfach anders, als der ganze Rest. Kein Wunder, dass Ronnie Fieg himself Ende 2016 seine Interpretation des futuristischen Runners released hat. Etwas später gesellten sich noch die Italiener von Slam Jam dazu, die es aber mit ihren Colourways eindeutig übertrieben haben. Freunde des ausgefallenen Schuhwerks finden die Slam Jam Collabo aktuell in dem ein oder anderen Sale. Nur mal so als Tipp.
Am Fuß ist der Gel Mai wirklich eine Granate. Sau bequem und wirklich richtig leicht. Die asymmetrische Schnürung ist gewöhnungsbedürftig, aber der Blick von oben erfreut mich immer wieder. Ganz tolles Teil, das völlig zu Unrecht unter dem Radar gelaufen ist. Unbedingt mal probieren.


Back to the 90s mit dem Gel-Diablo.

Als vor einigen Wochen die Meldung durch die Szene ging, dass Asics Tiger den Gel-Diablo zurückbringen, war die Aufregung spürbar. Schließlich gilt der Runner als absolute Shape-Granate. Ronnie Fieg war mal wieder der erste, der sich versuchte, konnte aber weder vm Shape noch vom Colourway überzeugen. Vielen war die Toebox einfach zu klobig geraten. Man durfte also gespannt sein, was der GR so bringen würde. Auch hier muss ich gestehen, dass der OG Shape nicht genau getroffen wurde, aber in meinen Augen ist er viel besser gelungen, als der Gel Respector aus dem Japanese Gardens Pack – DAS ist klobig. Überrascht war ich ein wenig über den Colourway des Gel-Diablo, aber nicht nur bei mir sind Rosa-Töne gerade hoch im Kurs. Das Material ist auch richtig stark: weiches Pigskin-Suede trifft auf Mesh und über die perforierte Toebox könnte ich Romane schreiben. Mein Fazit: richtig guter GR, der Asics Tiger Gel -Diablo. Wie das Ding am Fuß aussieht, seht ihr hier.




Fazit.

Asics Tiger enttäuscht selten und wenn, dann ist das Jammern auf hohem Niveau. Ich finde es jedenfalls schön, dass man hochwertige Sneaker wie diese einfach mal im Laden anprobieren kann, statt sich gefrustet am Rechner das nächste L abzuholen. Ich denke, Asics Tiger hat noch einiges im Köcher und ich freue mich auf die nächsten Releases.

Wie steht ihr zu dem Thma: Sind General Releases für euch interessant? Oder muss es immer limitiert sein? 
ASICS TIGER GEL MAI & GEL-DIABLO IM CLOSER LOOK

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare

Atomlabor unterstützen mit

Atomlabor unterstützen mit
Sichere die Zukunft von Atomlabor Blog ab. Unterstütze mich finanziell, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Deinen Vorteil dabei kannst du hier nachlesen, wenn du auf Steady klickst.


... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.