Amazon Instant Video – Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien | Techniktipp - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Amazon Instant Video – Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien | Techniktipp


Amazon ist ja wirklich immer für Überraschungen gut.
Aktuell wurde das Schnellversand-Angebot Amazon Prime noch kundenfreundlicher aufgebohrt und zwar gibt es noch ein Extra als absolute Sahnehaube oben drauf.

Schon seit gut einem Jahr hörte man davon, dass Amazon offensichtlich einen Streaming-Dienst zur Erweiterung des Portfolios planen würde, seit gestern ist es offiziell: “Amazon Instant Video” nennt sich der Dienst, den man als Amazon Prime-Mitglied sogar kostenfrei nutzen kann.
Amazon Prime sorgt dafür, dass man seine Pakete extrem schnell dort hat wo man sie haben möchte, also zu hause. Lovefilm ist ein Amazon Filmdienst, wo man sich Filme on- und offline ausleihen kann.

Was lag da also näher, als die beiden Dienste zu verbinden und zusätzlich gibt es noch jeden Monat ein Kindle E-Book als Kirsche oben auf die Sahne.

Die gelungene Verbindung kann man nur begrüßen und weckt bestimmt einige Mitbewerber mit Erschrecken aus dem Tiefschlaf, denn das Preisgefüge ist wirklich kundenfreundlich.


sponsored
Die Preismodelle für den neuen Videodienst sehen nämlich wie folgt aus:

Amazon Instant Video - als monatlich kündbare Mitgliedschaft für 7,99€ (inkl. MwSt.) im Monat mit unbegrenztem Zugriff auf über 12.000 Filme und Serienepisoden.

Amazon Prime inkl. Instant Video
- zusammen für nur 49 Euro im Jahr (entspricht € 4,08 im Monat). 
Prime Instant Video Mitglieder haben außerdem Zugang zu exklusiven Serien-Hits wie Revenge, Scandal und auch original Amazon Serien, wie z.B. Alpha House, ab dem 28.02.2014 und bald ist ebenso Betas zu sehen. 

Amazon Prime Mitgliedschaft inkl. Prime Instant Video – jährlich: 
Alle Vorteile der Prime Mitgliedschaft (Gratis-Lieferung am nächsten Tag und ein Kindle-Buch gratis pro Monat aus der Kindle-Leihbücherei) + unbegrenzte Prime Instant Video Nutzung

- Neben dem monatlichen und jährlichen Modell bietet Amazon Instant Video auch die Möglichkeit über 25.000 Filme oder Serienepisoden im Einzelabruf (Amazon Instant Video Shop) zu leihen oder kaufen.

Hallo?! Wie geil ist das denn bitte?!

Da streamed man einfach über alle möglichen Endgeräte, vom Smart-TV, über den Blu-Ray-Player, oder die Spielekonsole, alle möglichen Filme und Serien für nen schmalen Euro. 


Test es 30 Tage kostenlos
Ausprobieren kann man das Ganze sogar 30 Tage kostenlos, was ein Faires Angebot ist, einfach mal sich selbst ein Bild von dem neuen Dienst machen ist doch immer das Beste und das geht ganz schnell und einfach hier über den Atomlabor-Link

Android App
Wer jetzt sagt, das Amazon keine passende Android App im Portfolio hat um den Dienst nutzen zu können, der hat aktuell leider recht. Gerade ich als Android Fan stellte das mit Bedauern fest, sehe aber positiv in die Zukunft. Es gibt genug alternativen um den Dienst ordentlich nutzen zu können und mit den meisten aktuellen TVs kann man über SmartTV den Dienst nutzen.

Aber wer jetzt auch ein neues Android-Tablet braucht und den Dienst nutzen will, der kann sich zum Start des Amazon Prime / Instant Video über 20% Rabatt beim Kauf auf ein Kindle Fire HDX Tablet freuen. Dies basiert auch auf Android und hier läuft der Videodienst "out of the Box".


Kindle Fire HDX 7, 17 cm (7 Zoll), HDX-Display


Mit diesen ist dann nicht nur das Anschauen von Amazon Instant Video möglich, das Kindle Endgerät berechtigt auch zum Zugang zur Kindle Leihbücherei, welche ein eBook pro Monat kostenlos zur Verfügung stellt.  Eine Android App ist aber auch angekündigt worden.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash
Amazon Instant Video – Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien | Techniktipp

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2020 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.