Der ICY BOX Bluetooth Lautsprecher IB-SP001-BT | Review und Verlosung - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Der ICY BOX Bluetooth Lautsprecher IB-SP001-BT | Review und Verlosung

IB-SP001-BT Bluetooth-Lautsprecher und MP3 Player

Ich bin ja echt kritisch wenn es um Audio-Zubehör unter 100€ geht, in den meisten Fällen "scheppern" die Lautsprecher, übersteuern und/oder haben kaum Bass.

Die ICY BOX Klangkugel hat mich allerdings überzeugt und auch bisher jeden der sie gesehen und gehört hat. Eine Kugel aus Stahl, welche knapp 500g !!! wiegt und gerade mal 8cm auf den Tisch bringt. Das Gewicht ist der große Vorteil - nicht nur das es sehr hochwertig aussieht, es minimiert auch die eigene Schwingung und überträgt den Bass perfekt.


Der 40 mm großer Treiber gibt richtig Dampf.

Verbunden wird die Klangkugel zum Beispiel mit dem Smartphone oder Rechner via Bluetooth und eine wirklich schnelle Art sein Smartphone mit der ICY BOX zu verbinden ist NFC (Near Field Communication) 


Tippt man mit seinem Smartphone das Logo der Kugel an, verbindet sich es umgehend mit dem Lautsprecher. 
An der Unterseite befindet sich noch ein Steuerfeld um zum Beispiel die Musik zu starten, pausieren, zu stoppen oder einen Track vor- bzw. zurück zu springen. Auch die Lautstärke kann direkt über die Klangkugel eingestellt werden. 


Dazu besitzt das Gadget noch einen MicroSD-Slot und einen Aux-Eingang, man kann sie also autark als MP3-Player benutzen oder externe Geräte via Kabel (kleine Klinke) anschließen.




Der Akku hielt bei meinem Test unter Vollast gute 4,5 Std., aufgeladen wird das Gerät dann via MiniUSB-Kabel, hier hätte ich mir ein MicroUSB-Anschluss gewünscht, da moderne Smartphones (außer Apple) so ein Kabel schon mitbringen und ich zu viele Kabel hasse.

Aber damit kann und muss man leben.


Das Zusammenspiel mit meinem iMac verlief direkt und ad hoc, die Verbindung wird schnell hergestellt und so kann man die Lautstärke direkt am Rechner oder an der Kugel steuern. 

Zusammenfassung:

• Kabellose Musikübertragung per Bluetooth oder direkt per Audiokabel
• Bluetooth Spezifikation 3.0, Reichweite bis zu 10 m
• Integrierter microSD-Kartenschacht für MP3 Wiedergabe
• Einfache BT Verbindung per NFC (NearFieldCommunication) möglich
• Fernbedientasten
• Eingebauter und aufladbarer Li-ion Akku für 4-5 Stunden Verwendung 


Technische Daten


Modell: IB-SP001-BT
Artikel-Nr: 70951
EAN Code: 4250078188674
Farbe: silber/schwarz
Marke: ICY BOX
Kategorie: Lautsprecher
Artikel Text: Bluetooth-Lautsprecher und MP3 Player
Material: Stahl/Kunststoff
Verbindung: Kabellos über Bluetooth 3.0; Kabelgebunden über 3,5 mm Stereobuchse (TRS socket)
Kartenschacht: Micro SD Karte
Abspielmodi: - Bluetooth von externem Gerät
- Kabelgebunden von externem Gerät
- MP3 von SD Karte
Unterstütze BT Profile: A2DP 1.0, AVRCP 1.0, HFP V1.5
NFC: Für einfachste Herstellung der Bluetoothverbindung
Treibergröße: 40 mm
Ausgabe: 3 Watt
Frequenzbereich: 50 Hz-18 KHz
Impedanz: 2,6 Ohm
Empfindlichkeit: 95 dB (+/-2dB)
Stromversorgung: Integrierter Lithium-Ion Akku (450 mAh)
Schalter: Ein/Aus, Lautstärke +/- FW/RW, Abspielmodus
LED Anzeige: Rote LED:
Akku ladend oder niedriger Energiestand
Blaue LED:
Bluetoothmodus
Grüne LED:
AUX-oder SD Kartenmodus
Verpackungsinhalt: 1x IB-SP001-BT, 1x Mini USB-Ladekabel, 1x AUX Audiokabel (3,5 mm Klinke), 1x Benutzerhandbuch


Patentierte Technologie


Schwingend gelagertes Resonanzsystem für niedrige Frequenzen Die speziell entworfene Struktur ermöglicht das Entweichen des durch niedrige Bassfrequenzen entstehenden Umgebungsdrucks.


Frequenzkorrektur bei niedrigen Frequenzen Unterstützt Lautstärkeausgleich in Echtzeit. 
Das bedeutet, dass selbst bei reduzierter Lautstärke eine gute Resonanz der Bassfrequenzen erreicht wird.


Aktuell kann dieses Produkt aus dem Portfolio von raidsonic.de u.a. bei Amazon | RaidSonic Bluetooth Speaker & MP3 Player IB-SP001-BT (Ref Link)  für gute 60€ bestellt werden und ist somit mein Gadget-Tipp!

Verlosung:

Damit Ihr als meine Leser auch in den Genuß kommt, verlose ich hier eine Klangkugel, welche mir von RaidSonic zur Verfügung gestellt wurde.
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und der Sachwert wird nicht ausgezahlt - bis zum 28.01.14 könnt Ihr mitmachen.

Eine kurze Erklärung zur Teilnahme am Gewinnspiel mit Rafflecopter:
Wir benutzen das amerikanische Verlosungssystem “Rafflecopter“. Rafflecopter ist aber definitiv eines der “guten” Unternehmen. Das Geschäftsmodell basiert auf den Verkauf von Premium-Accounts und eben nicht auf den Verkauf Eurer Userdaten! 
Sie nehmen das Thema Privacy sehr ernst, nachzulesen in den terms of privacy. Macht Euch also bitte keine Sorgen – und wenn doch, dann bitte, bitte nehmt einfach nicht Teil und lasst den Rest der Daten von der NSA eintreiben ;). 

Bei Rafflecopter kann man sich “Lose” verdienen. 
Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr mindestens Eure Email-Adresse abgeben. Diese verkaufen wir dann an die nsa ;-) benötigen wir natürlich, um den Gewinner zu benachrichtigen und sonst für nichts anderes! Wir speichern sie nicht, wir verschicken keinen Spam (Rafflecopter tut dies auch nicht!), verkaufen sie nicht weiter, aber der Gewinner will ja informiert werden.

Für die Teilnahme bekommt ihr 1 “Los”wenn Ihr die Facebook Fanpage vom Blog liked - wer es schon gemacht hat kann also direkt bestätigen und ist dabei.

Ein fairer Deal, oder? Im Rafflecopter-Widget sind auch schon alle like- und follow-Buttons vorhanden (sofern ihr bei Facebook oder Twitter eingeloggt seid.) einfacher geht es nicht! 
Viel Glück! 
a Rafflecopter giveaway

Danke an raidsonic.de
Der ICY BOX Bluetooth Lautsprecher IB-SP001-BT | Review und Verlosung

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Kommentare

  1. ich würde fast sagen der kann noch mehr. was meinst du?

    https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/t1/3655_223294851154613_1561132554_n.jpg

    AntwortenLöschen
  2. Der ist nicht übel, aber nicht direkt eine optische Täuschung.
    Aber wirklich interessant.

    AntwortenLöschen





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.