Ein neuer Tablet König auf dem Markt? Das Amazon Kindle Fire HD kommt nach Deutschland | Kauftipp - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Ein neuer Tablet König auf dem Markt? Das Amazon Kindle Fire HD kommt nach Deutschland | Kauftipp

Android drängt als Betriebssystem immer mehr in den Vordergrund.
Amazon startet diesbezüglich komplett durch.

Gerade hat Google das grandiose 7 Zoll Nexus 7 Tablet von Asus auf den Deutschen Markt gebracht, welches u.a. auf Googles Nexus Page respektive in Mediamarkt und Saturn für schlappe 249,-€ für die 16GB Variante zu erwerben ist, da haut Amazon ein neues Flagschiff heraus.
Das Kindle Fire HD hat das Zeug ein iPad3 Killer zu werden.

Klar, das iPad ist das Tablet auf dem Markt, aber mit dem Fire HD welches aktuell in Deutschland vorbestellt werden kann, hat Amazon ein Trumpf in der Hand.
Das Gerät kostet in der 32GB Variante gerade mal 249,-€ ( so viel wenig wie das von Google,mit der aktuellsten Android Version Jellybean 4.1 ausgestattete Gerät ).

Den Vorteil in diesem Gerät sehe ich in der grandiosen Infrastruktur von Amazon.

Das Gerät hat überaus gute Spects vorzuweisen, wenn auch nicht Highend, aber mehr als ausreichend für die Funktionen die User brauchen.
Statt eines Quadcore Prozessors wie es das Google Nexus 7 aufweißt, kommt das Kindle Fire HD mit einem 1,2 GHz Dual-Core Prozessor daher, was jedoch für HD Filme und Spiele ausreichend ist. Der Clou ist nicht nur der Preis, auch das Display des Taschencomputers ist mit einer HD-Auflösung und kratzfestem IPS Gorillaglas ausgestattet.

Amazon dazu :

  • 1280 x 800 HD-Display, das dank Polarisationsfilter und Anti-Glare-Technologie satte Farben und scharfe Kontraste aus jedem Blickwinkel bietet
  • Exklusive Dolby-Audio-Technologie und Dual-Stereo-Lautsprecher sorgen für einen virtuellen Surround-Sound, der unter die Haut geht
  • Das weltweit erste Tablet mit zwei Antennen; Dualband-WLAN für superschnelle Downloads und HD-Streaming
  • Schnelle und flüssige Performance dank leistungsstarkem 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor mit Imagination PowerVR-Grafikkern
  • Schlankes, leichtes und tragbares Gerät, das leicht in einer Hand gehalten werden kann
  • Über 22 Millionen Bücher, Filme, Fernsehserien, Songs sowie zehntausende beliebte Apps und Spiele wie z. B. Angry Birds HDCut the Rope HDLufthansa und Xing
  • Kostenlose 30-Tage-Probemitgliedschaft bei LOVEFiLM Video-on-Demand für uneingeschränkten Zugriff auf Tausende Filme und Fernsehserien
  • Dank des integrierten WLANs sind Web und E-Mail ultraschnell - Facebook, Twitter, Gmail sowie Kalender, Kontakte und E-Mail über den Microsoft Exchange-Server und 

Man kann sich bei Amazon also sicher sein, dass alle Apps in der Cloud ( Amazon hat einen kostenlosen Onlinespeicher für Apps ) gespeichert werden und die Serverstruktur keine Ausfälle zu verzeichnen hat.
Der Kauf von Apps, Musik, Büchern und Filmen ist einfach und man benötigt keine Kreditkarte.

Klingt gut.

Nachteile sind wie immer fehlende SD Slots bzw. Erweiterbarkeit und gegenüber dem iPad die fehlenden Zusatzgeräte wie Dritthersteller-Dockingstationen und Co.  - kommt aber bestimmt.

Für meinen Geschmack sollte auch 3G also mobile Datennutzung außerhalb von Wlan möglich sein - eine 4G ( LTS ) Version soll kommen, hoffentlich auch in Deutschland. Ansonsten scheint es ein sehr solides tablet zu sein, welches allein schon im Preis und in der Infrastruktur das iPad schlägt.

Bleibt abzuwarten wann Apple mit dem iPad Mini an den Start geht.

Also vorbestellen kann man das Amazon 
Kindle Fire HD hier (Ref-Links).



Ein neuer Tablet König auf dem Markt? Das Amazon Kindle Fire HD kommt nach Deutschland | Kauftipp

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2020 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.