Snoop Dogg 'Coolaid' | Atomlabor Blog Review zum neuen Album | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Snoop Dogg 'Coolaid' | Atomlabor Blog Review zum neuen Album

Samstag, Juli 09, 2016

 "Gangsta Rap is back", verkündete Snoop Dogg erst kürzlich in der Tonight Show von Jimmy Kimmel und ließ Fans damit aufhorchen. Coolaid

"Gangsta Rap is back", verkündete Snoop Dogg erst kürzlich in der Tonight Show von Jimmy Kimmel und ließ Fans damit aufhorchen. 

Ich bin mir noch nicht ganz im Klaren ob mir das neue Snoop Dogg Album wirklich zusagen soll. Das liegt wohl an meiner Erwartungshaltung und dem Prinzip wie gerade Rap-Musik gemacht wird. Vergleiche ich es mit der ersten Singleauskopplung der Beginner, Ahnma, dann weiss Du bestimmt worauf ich hinaus will. Bei den Beginnern hat man den guten Oldschool-Beat und die derben Rhymes im Kopf und bekommt eine Hook von Gzuz zusammen mit Gentleman präsentiert. Ein Brückenschlag um neue Zielgruppen zu erreichen und nicht nur im eigenen Teich zu fischen. Das kann man machen und es kann auch funktionieren, jedoch bleibt bei der vorherigen Generation immer ein "Geschmäckle". Bei Snoop hoffte ich immer auf eine Revival des G-Funk und nach seiner stetigen Transformation in verschiedene Snoops, hätte das auch gut und gerne passieren können. Passierte auch, jedoch für meinen Geschmack zu technisch und damit meine ich die musikalische Ebene.


Coolaid erscheint Ende nächster Woche auf CD, ist das erste reine Hip-Hop Album von ihm seit fünf Jahren und eine Rückkehr zu den G-Funk Wurzeln. Es ist gut, keine Frage, doch es fühlt sich für mich nicht mehr so emotional an. Warum? Nun, da gibt es sicher einige Faktoren. Einer davon ist die Untriebigkeit unbedingt wieder die Rolle eines Godfathers of Gangsterrap einnehmen zu können... ich glaube der Zug ist abgefahren, denn dafür hat er zuviele Richungen ausprobiert. Aber das bedeutet nicht das Coolaid ein schlechtes Album wäre, es wird nur harte Snoop Fans wieder einmal auf die Probe stellen und jüngere Zielgruppen mit etwas Glück erreichen. Zumindest ist aus meiner Sicht wieder ein Schritt in die richtige musikalische Ebene für Snoop gegeben. Sehe ich das jetzt falsch, hach ich bin halt auch echt unschlüssig was "Coolaid" betrifft.


Nächste Woche kannst Du es komplett auf CD hören.

Der Nachfolger zu "Bush" erscheint also am 15.07.2016 über das deutsche Indie-Label Ca$h Machine Records. Schon das Cover ist eine unverkennbare Reminiszenz an sein "Doggystyle" Debüt aus dem Jahr 1993. Ein Album welches auch heute noch ein Schwergewicht ist. 
In der Neuauflage sieht man den typischen Comic-Hund, der hinter einem "Coolaid" Stand Dinge wie "Style", "Swag" und "Lingo" an den erwartungsfrohen Nachwuchs verkauft.

Zwei der insgesamt 20 Tracks entstanden zusammen mit Weed Buddy Wiz Khalifa, drei Tracks mit Alicia Keys´ Ehemann Swizz Beatz. 


Freuen kann man sich auf neue Songs mit u.a. R&B-Sänger Jeremih, Pimp-Ikone Too $hort, Westcoast-OG E-40 sowie dem Oakland/Compton-Original Suga Free, mit dem Snoop bereits im Jahr 2000 für sein Album "The Last Meal" zusammenarbeitete. Jetzt kann ich hier viel schreiben, aber Snoop lässt uns auch schon in ein paar Tracks reinhören. 


Im Atomlabor haben wir dann schon das ganze Album durchgehört und ja, wie oben geschrieben... es geht in die richtige Richtung. Gib mir nur mehr abgedrehte Beats wie von Dre oder gute Anleihen aus der Zeit des P-Funks, dann werde ich auch wieder mit dem neuen Snoop klarkommen. Mehr analog statt digital. Das geht bestimmt. Was denkst Du? Schreibe mir Deine Meinung gerne in die Kommentare.

Über Snoop Dogg:

Snoop Dogg ist Multi-Platin-Künstler, Schauspieler und eine Ikone der Unterhaltungsindustrie. Seine Songs und Alben gewannen mehr als zwei Dutzend Awards. Er hat über 35 Mio. Alben verkauft und in der Geschichte der GRAMMY® Awards war kein Künstler öfter nominiert als er. Er hat etlichen Lifestyle-Produkten sein Gesicht und seinen Namen geliehen, in vielen Filmen mitgespielt und auch die neuen Medien bereits restlos erobert, wie etwa mit seiner legendär unterhaltsamen YouTube-Serie "GGN News", welche schon sehr abgedreht ist - Snoop halt.

Kaufen kannst Du das Album dann z.B. hier bei Amazon.

Netzwerk / Partner

Unruly


VICE


DJINNS



3M

Feed und Ethik



Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Qualität seit 10 Jahren - Bäääm.