Wir dürfen vorstellen: Candyland - Das Fotobuch von Kai-Hendrik Schroeder mit hübschen Models | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Wir dürfen vorstellen: Candyland - Das Fotobuch von Kai-Hendrik Schroeder mit hübschen Models

Dienstag, Juni 07, 2016

Wir dürfen vorstellen: Candyland - Das Fotobuch von Kai-Hendrik Schroeder mit vielen hübschen Models

CANDYLAND - The Book 


Wir haben uns ein wenig mit Kai-Hendrik Schroeder unterhalten und sein feines Buch Candyland in die Finger bekommen. 

Kai-Hendrik, was war eigentlich deine Motivation für so ein Werk?

Also, meine Motivation für das Buch war eigentlich mein letztes Jahr festzuhalten. Da ich Buchprojekte feier und selber fast alles supporte, wollte ich auch mal sowas auf die Beine stellen. Ich wollte also ein Buch für mich drucken. 

Soweit so gut, aber bei deinen tollen Fotos wäre es ja eine Schande, wenn es nur ein Buch für dich geben würde, oder?


Ich fragte mich ob es nicht eventuell cool wäre, wenn andere Menschen auch die Möglichkeit hätten - sofern sie wollen würden - ein Exemplar zu bekommen und so plante ich mit 75 Exemplaren im Druck, den ich eigenfinanziert hätte. Die Idee mit einem eigenen Shop und dem "Vorbestellen" von Candyland war geboren. Tatsächlich gingen darüber schon etwa 80 Exemplare raus, ich musste den Druck also hochstocken und habe somit die limitierte Auflage von 500 angepeilt. Mittlerweile sind über 250. Exemplare raus an die Supporter.

Der Schweiß, die Arbeit, das nächtelange Designbasteln, Fehlschläge (z.B. als ich klugerweise einen Stempel mit Rechtschreibfehler bestellte oder zwei Testdrucke aus der Druckerei benötigte um sicher zu gehen, dass ich das finale Ergebnis mag) und die ganze Anspannung hat sich gelohnt und entlädt sich immer mehr in pure Freude. 

Aber darauf wird sich nicht ausgeruht - das kann ich nicht. 
Jetzt wird weiter gepowered :-)

Candyland. The word brings to mind .... pssst! 


Warum das Buch Candyland heißt, erfährt man im Vorwort - ist aber anders als man denken mag und wird daher hier nicht veröffentlicht :P

Ansonsten die Hard Facts:

180 Seiten
Fadenbindung
135g Bilderdruck Matt
Hardcover
Farbe, Farbe, Farbe
Alle gestempelt und signiert + liebevoll verpackt!



Wie immer sind wir ja neugierig und fragen uns welche Werkzeuge so eingesetzt werden.
Hey Kai, sag mal an, was benutzt Du so?

Für die Umsetzung kam InDesign zum Zug und die Fotos wurden in Lightroom bearbeitet. Maximal 10 Bilder wurden dann auch noch in Photoshop angefasst. That´s it.

So, jetzt wollt Ihr aber sicher was sehen:

Klar ist uns bewußt, das Ihr nun richtig neugierig seid und mehr sehen möchtet - das kann man und zwar direkt hier bei uns die Auszüge aus dem grandiosen Werk Candyland und natürlich direkt bei Kai-Hendrik Schroeder auf der Homepage. 

Diese Pics sollten Atomlabor Leser kennen. Schaut mal hier

Wer also so ein schönes Fotobuch sein Eigen nennen mag, der muss nur bei Kai-Hendrik im Shop das sweete Ding für schlanke 25 Euronen bestellen - es lohnt sich.









Zum Portfolio und Shop geht es jetzt hier entlang: 



PS: Wer jetzt zuschlägt, der bekommt sogar noch was extra - denn zu den nächsten 100 Bestellungen gibts ein Gratis-Poster in A3. Great.

Sehenswert | Mercedes-Benz - A Guide to Growing Up

Netzwerk / Partner

Unruly


VICE


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik



Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.