Die echten Träume, die man sich nicht einfach kaufen kann | Sponsored Video | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Die echten Träume, die man sich nicht einfach kaufen kann | Sponsored Video

Montag, August 31, 2015

Die echten Träume, die man sich nicht einfach kaufen kann | Sponsored Video - Atomlabor x Targobank

Wenn ich mal groß bin…

Machst Du eigentlich das was Du immer wolltest!? Ich meine, lebst Du Deine Träume... hast Du überhaupt noch welche?! Oder anders, wann hat es eigentlich aufgehört, dass man keine richtigen Träume mehr hatte.

Sinnfragen stehen im Raum und beleuchten das persönliche Handeln... bei mir rattert es gerade mächtig seit ich die Fragen gelesen hatte. Ein Denkanstoß. Aber so richtig mit Anlauf.

Man steht morgens auf, geht zur Arbeit, sitzt nachmittags schon auf der Couch, Abendessen und vorm TV wieder auf der Couch... gute Nacht und repeat.... hatte man da als Kind nicht eine ganz andere Vorstellung vom Leben!? Ich wollte damals mit meinem besten Freund ein Wohnmobil mit Computern ausbauen und einen Piraten-Radio-Sender gründen. Tja, als Kind spinnt man sich so einiges zusammen. Hab ich es gemacht?! Nö. Auch das Wohnmobil fehlt.
Stattdessen hat es aber mit dem Blog, dem Haus, der Familie und den Autos hingehauen... jetzt sollten noch Reisen folgen....


Doch hier kommt der Film der einen wirklich wachrüttelt:

Es wurden Kinder und Erwachsende nach Ihren Träumen gefragt und dabei festgestellt: 
Wann sind unsere Träume eigentlich kleiner geworden als wir selbst? 


Du wolltest vielleicht mal Astronaut oder Lokomotivführer werden, Prinzessin oder Tierarzt und heute?! Was ist passiert?! Lebst Du Deinen Traum?! Die glimmernden Traumblasen sind auf dreckigem Asphalt zerplatzt ?! Man denkt sich "Morgen fang ich aber wirklich an…!"... "Ich werde meinen Traum schon leben." Doch was ist es, wir wurden größer und unsere Träume sind irgendwie nicht mitgewachsen, sondern wurden kleiner. So scheint es auf jeden Fall auf den ersten Blick, denn eigentlich schlummern sie nur tief in unserem Inneren. Immer mehr Kompromisse die man im Alltag eingeht, der Job wird Lebensinhalt. Dazu kennt jeder von uns das Gefühl, Pläne und Träume vor sich her zuschieben. 

Morgen, morgen, nur nicht heute, sagen alle faulen Leute. 
- nach Christian Felix Weiße

Täglich grüßt unser innerer Schweinehund und wir vertagen Vorhaben auf später. Endlich wieder Sport machen, den Garten neu bepflanzen, mehr Zeit mit der Familie verbringen, das lieb gewonnen Hobby wieder aktivieren, eine Reise planen oder sich endlich auf den Traumjob bewerben... ja, wird gemacht, nur nicht heute. Doch wie würde die Welt aussehen wenn wir nicht länger warten sondern unsere Pläne und Träume in die Tat umsetzen nicht morgen… sondern heute!

Heute ist der beste Zeitpunkt anzupacken, auf was wir morgen zurückschauen wollen.
Heute ist der beste Zeitpunkt anzupacken, auf was wir morgen zurückschauen wollen.

Denn fest steht: Niemand möchte irgendwann bereuen etwas nicht getan oder
gar eine gute Chance verpasst zu haben. 

Also "Lebe Deine Träume" heute… nicht morgen!"

Als besondere Aktion kann man seinem zukünftigen Ich eine Traumkapsel schicken, also eine Nachricht welche Dich an Deine Träume und Ziele erinnern soll. Geile Idee. Ich plane übrigens gerade wieder und hab da einen neuen kleinen Traum... mehr dazu später, ich schick mir jetzt ne Nachricht in die Zukunft.


Hier kannst Du Dir auch die Nachricht einrichten: 
Echte-Traeume.de
Lebe Deine Träume" heute… nicht morgen!
[Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit der Targobank]


Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik


Feed abonnieren

Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.