Das Lexus Hoverboard SLIDE ist real und funktionert | 7 Videos in Motion | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Das Lexus Hoverboard SLIDE ist real und funktionert | 7 Videos in Motion

Mittwoch, August 05, 2015

Das Lexus Hoverboard SLIDE ist real und funktionert | 7 Videos in Motion | Atomlabor Blog Gadget

SLIDE - Das Hoverboard von Lexus

Man hätte doch jetzt noch bis zum 20. Oktober warten können, oder?! Narf.

Lexus hat das Hoverboard fertig und zeigt es uns in "Motion", das SLIDE hatten wir Euch ja schon im Juni angekündigt - jetzt haben wir Clips mit dem Pro-Skater Ross McGouran im Blog.


THERE IS NO SUCH THING AS IMPOSSIBLE, IT’S JUST A MATTER OF FIGURING OUT HOW
Haruhiko Tanahashi, Lexus Chief Engineer


AMAZING IN MOTION

SLIDE

So oder so, der geilste Werbegag den wir in diesem Jahr erlebt haben. Die Nobelautomarke von Toyota, Lexus, hat eine "Experimentierreihe" und aus dieser ist das "SLIDE" entsprungen. Ein nitrogekühltes Schwebeboard, welches mit Magnetfeldern ohne realen Rollwiederstand schweben kann. Klar, sowas musste 2015 noch kommen um "Zurück in die Zukunft II" zu huldigen. Aber noch scheint es wie ein Traum.

Machbar wurde es durch einen starken Magnettrail, quasi "fahren wie auf Schienen". Supermagnete drücken das Board, welches auf fast minus 200 Grad heruntergekühlte Magnetindukoren in sich birgt, noch oben und es schwebt.

The hoverboard is constructed from an insulated core, containing HTSLs (high temperature superconducting blocks). These are housed in cryostats - reservoirs of liquid nitrogen that cool the superconductors to -197°C. The board is then placed above a track containing permanent magnets. When the board is cooled to its operating temperature the track’s magnetic flux lines are ‘pinned’ into place, maintaining the hover height of the board.


Gut, grob erklärt - alles weitere im Clip von Lexus. Grundsätzlich funktioniert sowas ja auch, aber halt nur auf einer vorgefertigten Strecke und das hat man in Barcelona mit einem kleinen Skatepark umgesetzt. 
Nette Idee, jetzt bitte das Hoverboard welches ohne Untergrundbearbeitung schweben kann :D
Mit 11,5 Kilo ist es kein Fliegengewicht, aber es ist ein Anfang - schöne Idee, schöne neue Welt. Los Ross, ab aufs Board.

 


Einen Erfahrungsbericht zum Testlauf von Ross, kann man u.a. bei Jalopnik nachlesen.




lexus-int.com/amazinginmotion/slide/

Pics via Lexus


Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik


Feed abonnieren

Atomlabor Blog, von Jens Mahnke, ist einer der angesagten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es regelmäßig neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog-Qualität seit über 10 Jahren und das authentisch. Denn wir leben das Blog-Business.