Der epische Apollo 11 Coffee-Table von Harow | Der Landeplatz der Apollo 11 Crew als Tisch | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Der epische Apollo 11 Coffee-Table von Harow | Der Landeplatz der Apollo 11 Crew als Tisch

Freitag, Oktober 13, 2017

Der epische Apollo 11 Coffee-Table von Harow | Der Landeplatz der Apollo 11 Crew als Tisch

Ich werde Mondsüchtig - Handarbeit vom Feinsten.

Die legendäre Landefläche der Apollo 11 Mission als Tisch im Wohnzimmer? Na das wäre doch was, oder?! Bei Harow hat man in Paris, den nun auf 8 Stück limitierten, 85x85x50 cm Tisch umgesetzt. Also perfekt als Couchtisch geeignet. Das ist nicht nur cool as fuaq, sondern auch noch ein absoluter Hingucker. Selbst Neil Armstrongs Fußabdruck wurde auf der Glasfaserplatte herausgearbeitet. Die Krater wurden aus dem selben Material geformt und mit einer Harzschicht bedeckt. 

Eine Augenweide was Harold Sangouard (Harow) da umgesetzt hat. 


1969Apollo 11 was the famous mission for the American Apollo space programme during which, on 20 July 1969 and for the first time in history, man set foot on the Moon. It was the third manned mission to the Moon, after Apollo 8 and Apollo 10, and was the fifth manned mission of the Apollo programme. With this feat, NASA, the American space agency, fulfilled the objective originally set for it by President John F. Kennedy in 1961. Apollo 11 was the culmination of a project that mustered considerable human and financial resources, allowing the space agency to catch up to the Soviet astronautic programme, and finally to overtake it. The first steps ever taken on the Moon, which were filmed with a video camera and broadcast live, were an event followed by hundreds of millions of people all over the planet.

Durch die Sichtung digitaler Akten aus dem NASA-Archiven, konnte eine topografisch reale Oberflächen des Mondes nachgeahmt und in eine kleine künstlerische und poetische Landschaft umgeformt werden. Ich bin sehr beeindruckt von diesem Tisch. Genau mein Geschmack. Leider ist mein Geschmack immer ein bisschen teurer. 



Die Füße des Tischs sind übrigens eine zeitgemäße Darstellung des LEM-Moduls von 69. Jedes Stück ist filigran direkt aus einem Block einer Messing- und Aluminiumlegierung gefertigt worden. 



Ein wirklich krasses Ding aus Glasfaser und Epoxidharz. Kein Wunder das der Coffee-Table 60kg auf die Wage bringt - der kippt dir nicht so schnell um. 


Harow ist übrigens ein französisches Designstudio, das Produkte kreiert, die die perfekte Mischung aus Kunst und Design vereinen. Die Philosophie ist nicht, einem Trend zu folgen, sondern sich auf die Schönheit der Objekte zu konzentrieren, was zu einer angenehmen Betrachtung führt - wie wir sie es bei diesem Werk auch direkt erleben kann. Jedes Werk wird zuerst als Kunstwerk betrachtet und dann in funktionale Objekte umgewandelt. Alle Stücke werden bis zur Perfektion in Handarbeit gefertigt, nur dann werden sie in die Kunstkreationen entlassen. Ich bin beeindruckt. Über den Preis für diesen Tisch schweigt man sich bisher aus - aber geh davon aus, es wird ein höherer vierstelliger Betrag sein. 



© Copyright HAROW | Mit freundlicher Genehmigung für Atomlabor Blog 




Netzwerk / Partner

Unruly

VICE


gutefrage



DJINNS


3M

#wirliebenblogs

Die besten Werbeclips der Woche

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
Nils Snake Blog
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style
Compott