Alfakrøll Table | Der Roll-Out-Tisch aus Norwegen von Marcus Voora - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Alfakrøll Table | Der Roll-Out-Tisch aus Norwegen von Marcus Voora

Marcus Voora aus Oslo, Norwegen, hat eine gelungenes Tischdesign umgesetzt.

Der Designer lässt den Tisch einfach größer ausrollen. Dafür hat sein Projekt aus Bienenwachs behandeltem Holz, Stahl und Leinen, auf einer Seite eine Holz-Rolle bekommen. Auf der anderen Seite ein transformierbares Tischbein, welches sich in drei Beine aufsplitten kann. Aus einem überschaubaren Tisch mit 1.5m,  kann man dann recht simpel und schnell eine große Tafel mit 4m zaubern. Klasse Design.


The table is where we meet, get to know each other, discuss and share information in the real world. No matter whether it is around the dinner table, in the meeting room or at a conference, it is at the table where our parallel worlds meet, the physical and the digital.

Die Stahlkurbel auf der Seite des Tisches wird dann dafür verwendet, um den Tisch zurückzuziehen, also um ihn zu verkürzen. Ein Traum für jede Wohnküche. Jetzt muss das Konzept nur noch in die Produktion gehen. Hoffentlich findet Marcus dafür einen guten Partner. Das wäre doch auch was für IKEA, oder? Zumindest ist seine Idee schon bei der Stockholmer Furniture Fair zu sehen.


marcusvoraa.com

via swiss-miss
Bilder © Marcus Voraa 2017
Alfakrøll Table | Der Roll-Out-Tisch aus Norwegen von Marcus Voora

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare