Kleine Blumentopf-Häuser aus Japan | Architektur trifft auf Wohndeko - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Kleine Blumentopf-Häuser aus Japan | Architektur trifft auf Wohndeko

Kleine Blumentopf-Häuser aus Japan | Architektur trifft auf Wohndeko - Ein Blumentopf der wie ein Haus aussieht

Kleine Blumentopf Gebäude verzücken. 

Ich blicke auf die Fotos und habe direkt Assoziationen in Richtung Asien am Start. Als ich in Taiwan unterwegs war, da gab es zwischen den tollen neuen futuristischen Gebäuden auch immer wieder mal alte teilzerfallene Gebäude, welche mit Grünzeug durchsetzt waren. 


Da bahnten sich dann einfach kleine Bäume durchs Mauerwerk und das mitten in der City. Irre. Aber bei tropischem Klima auch kein Wunder. Wenn man dann im Hinterkopf hat wie Wolkenkratzer in diesen Gebieten auf gebaut werden - nämlich mit Bambus-Gerüst - dann sind die kleinen japanischen Blumentöpfe, von der Marke Pull + Push aus Kyoto, absolut treffend umgesetzt. Denn auch dort gibt es kleine Risse, Gerüste und Du kannst dann für die Bepflanzung sorgen. Ich kann mir gut vorstellen, wie z.B. da eine Felsenbirne in so einem "Haus" wirkt.



Die Umsetzung der Töpfe, welche auch für Büroutensilien genutzt werden können, ist natürlich Handarbeit. So werden die kleinen Häuser aus der Motif Kollektion aus einer plastischen Mörtelmischung in Holz-Gussform gefüllt. 




Durch Luftblasenbildung und die Holzmaserung ergibt sich dann ein herrlich rustikales Bild und erinnert genau an die Häuser, welche ich oben schon beschrieben habe. Dazu werden natürlich Erker, kleine Fenster (mit Glas) und Geländer an das Gebäude angebracht. 


Natürlich kann man sowas auch selber machen, aber es erfordert in der Tat ein gewisses handwerkliches Geschick und das kann man wohl gut und gerne in diese japanischen Hände legen. Solltest du es besitzen, dann leg doch einfach selber los und nutze diese Umsetzung als Inspirationsquelle. 


Die Alternative: Beim nächsten Urlaub in Japan einfach mal so ein "Deko-Gadget" mitbringen. Auf der Page von Pull + Push sind aber auch Webshops zu finden. Umgerechnet kosten die kleinen Pflanztöpfe c.a. 36€. 


Foto © Copyright - 2017 PULL Tasu PUSH Produkte
Kleine Blumentopf-Häuser aus Japan | Architektur trifft auf Wohndeko

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.