Sozialkritische Popart von Jeff Gillette | Dismaland vor Banksy - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Sozialkritische Popart von Jeff Gillette | Dismaland vor Banksy

Sozialkritische Popart von Jeff Gillette | Dismaland vor Banksy

Dismaland Interpretation von Jeff Gillette. 

Der amerikanische Maler Jeff Gillette hat auf seinen Leinwänden eine post-apokalyptische Interpretation von Disneyland interpretiert - welche u.a. in Banksys Dismaland Shops verkauft wurden. Müllberge, verfallene Konsumgüter und eine schräge Mischung aus Slums in Verbindung mit "glücklichen Orten". Die Idee Disney als Interpretation von Konsumüberfluss einzusetzen kam schon vor der Erschaffung Banksys Dismaland. Der Streetart Künstler aus Bristol hat sich auch umgehend mit Jeff in Verbindung gesetzt um bei der "Not-Amuesement-Park" Ausstellung in England, seine Werke dabei zu haben.

Jeff Gillette's paintings examine the aesthetic structures and visual patterns of human settlement, specifically that of shantytown style slums in India and South America. To the artist, there is something ineffable behind the obviously chaotic and desperate appearance of these places — a universality of human spirit and a strange beauty which comes out of the necessity and raw honesty of the will to survive.Despite the seriousness of his observations, Gillette sees ironic and amusing juxtapositions that occur when Disney, corporate logos, and pop icons from consumer culture shows up as building blocks of shanty settlement construction.. His works reflect these ironies as well as add a playful dimension to art historical relationships.

Jeff kam die Idee zu seinen Kunstwerken, bei seinen Reisen als freiwilliger Helfer in Krisenregionen. Starke Bilder. Entdecken kann man diese limitierten Drucke nun auf eBay, denn dort gehen sie für einen Kurs zwischen 200,- und 400,- Euro über die virtuelle Ladentheke. In den Galerien natürlich wesentlich höher. 

Tolle Popart.








Mehr: facebook.com/JeffreyMGillette
via fubiz
Sozialkritische Popart von Jeff Gillette | Dismaland vor Banksy

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare

Atomlabor unterstützen mit

Atomlabor unterstützen mit
Sichere die Zukunft von Atomlabor Blog ab. Unterstütze mich finanziell, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Deinen Vorteil dabei kannst du hier nachlesen, wenn du auf Steady klickst.


... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.