Slider[Style1]

Style2

Style2

Style3[OneLeft]

Style3[OneRight]

Style4

Style7[ImagesOnly]

Style5[ImagesOnly]

Style6

Streetart : Borondo in Italien - Auf Heuquader gesprüht ( 7 Bilder )


Borondo, ein talentierter Streetart-Künstler aus Spanien, hatte sich gerade in Italien genauer auf einem Feld in Cotignola ausgetobt. Borondo ist für seine Mixedart-Techniken bekannt und hat hier sein Piece auf einem Heuquader verewigt. 
| Arena delle balle di paglia 


Sehr experimentel und durch den Untergrund sehr plastisch. Passend dazu natürlich die Motive, wo Bilder vergangener Tage als Vorlage dienten.

Erlend Øye - La Prima Estate ( Offizielles Musicvideo )


Hach herlich, das offizielle Musikvideo La Prima Estate, von Erlend Øye, hört sich wie eine Fahrt nach Italien vor 30 Jahren an. Erlend, der 2012 von Norwegen nach Italien gezogen ist, hat schnell den Charme seiner neuen Heimat inhaliert und die Goldmine der italienischen Miusik der 60er und 70er erschlossen. Der erste Frühling "La Prima Estate" ist quasi ein Liebeslied an Lucia bzw. es konzentriert sich auf seine Freundin Lucia und ihren bestandenen akademischen Abschluss.

Liebevoll arrangiert und blumig retro - das Ding hat wenn auch echt "romantisch verspielt" Ohrwurmcharakter. 


Erlend Øye hat 2004 schon im Elektronik-Genre der DJ-Kicks-Serie mitgewirkt und ist auch so kein unbeschriebenes Blatt hat er doch auch als Lead-Sänger der Funk, House, Elektro, Indie Band "The Whitest Boy Alive" oder as Gastsänger bei Röyksopp schon Erfolge gefeiert und den Zusammenschluß von Indie und elektronischer Musik gefördert - kurz in Berlin gewohnt, die Welt bereist und in Italien gestrandet. Jetzt gibt es schönen Gitarren-Pop!

Nocturne, Nachtbilder von Elena Fatini ( 12 Bilder )



Als Nocturne (nächtlich) bezeichnet man eine Stilrichtung nächtlicher Darstellung in Bildern.

Elena Fatini aus Correggio, in der Provinz Reggio Emilia, Italien, fotografiert aus Leidenschaft und in diesem Fall hab ich die Nachtbilder für Euch ausgewählt.

Mit der Fotografie kann man Geschichten erzählen, Gefühle auszudrücken, einzigartige Momente festhalten sagt Elena.
Sie schaut jenseits des Sichtbaren und die Nocturne Serie hat mich in der Tat gefesselt und erinnert ein wenig an die Arbeiten einer ihrer Idole, David Lynch, surreal, verstörend...

Frei nach dem Motto: "Letzte Nacht hatte ich das seltsamste Tag" präsentiere ich hier ihre Nocturne Serie mit 12 Fotos und ein paar Fragen an Elena.

Do you know Germany ?
 I surely know Germany: I visited and lived for some time in many cities of Germany. My favourite is Berlin. I used to speak German very well but with the time my language skill has faded away because I don’t practice it anymore.

How long have you been photographing?
I’ve been photographing for years but seriously, it is about ten years.

Which idols do you have?
 My “idols” are Philip Lorca di Corcia, Sarah Moon, Alessandra Sanguinetti, Gregory Crewdson, Sarah Jones but also movie director like David Lynch and Wim Wenders or painters like Edward Hooper. 

What are your next plans?
At the moment I’ve stopped because I’ve just had a baby and I’m busy with her.
 I’ll think about future projects next year.

Die restlichen Bilder gibt es nach dem Jump, danke Elena.

Streetart : Neues BLU Mural auf Sardinien ( 9 Bilder )


BLU, ein Dauergast hier im Blog was Streetart anbelangt.
Der Italiener hat sich hier grandios an der Wand einer alten sardischen Militärbasis ausgetobt - wie gewohnt sozialkritisch und "shout out" aus dem Atomlabor nach Sardinien.

Hier geht es darum das Italien, das kleine Sardinien eher als Flugzeugträger missbraucht. Für die Sarden die genau so eigenstzändig wie die Korsen seinen wollen/sind eher ein Problem.

Die restlichen Bilder vom Streetartkünstler BLU gibt es nach dem Jump.

Timelapse Venedig - italienisches Flair aus der Datenleitung ( 1 Video )



Ein Tag Venedig - im Zeitraffer.


|It's really a great place and I hope I can share some of its magic with this short video

Vom Tagesanbruch auf der Rialto Brücke bis zum Sonnenuntergang über der Piazza San Marco, mit einigen Fahrten auf dem Gran Canale. Jörg Niggli hat sich seine Canon G10 geschnappt und eine tolle Timelapse im Tilt-Shift hergestellt. Also nach dem Break schön das Ding auf HD streamen und sich zurücklehnen - kommt richtig gut !