DIE NEUSTEN BILDER AUS DEM SMARTPHONE UND DER KAMERA KW 24 | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

DIE NEUSTEN BILDER AUS DEM SMARTPHONE UND DER KAMERA KW 24

Montag, Juni 19, 2017

DIE NEUSTEN BILDER AUS DEM SMARTPHONE UND DER KAMERA KW 24

Neue Woche - neues Glück.

Nöhle ich eigentlich wieder rum, wenn ich sage "Es war eine turbulente Woche.". Nö. War halt so - ist aber auch gut. Kennst mich ja, ich brauche Action. Anfang der letzten Woche habe ich mich mit meinem Kumpel Chris getroffen. Chris ist der coole Typ hinter HypesRus und wir haben die selben Erfahrungen in Sachen "Blogging" gemacht. Liegt wohl daran, dass wir alte Hasen sind. Also was liegt da näher als endlich mal komplexere Projekte anzugehen. Das wird nun gemacht. Chris und ich planen gerade hart. Aber "Gut Ding" will Weile haben und so wollen wir nichts übers Knie brechen. Aber die ersten Schritte sind getätigt, die ersten Überlegungen und Ideen aufgezeichnet und eingetütet. More to come.


Stillstand ist der Tod. Also drehen wir jetzt mächtig auf und werden das Unmögliche möglich machen. 
Am nächsten Tag musste ich erstmal den ganzen Input Revue passieren lassen und schon stand André im Türrahmen. André hat ja seit geraumer Zeit seine geniale Preset-Reihe Classic K14 am Start und nun wird CLASSIC ECN-2 folgen. Da wir beide recht nah beieinander wohnen, gut befreundet sind, halte ich da gerne als Test-Objekt her. Das Titelbild stammt aus dem ersten Test. So wurden ein paar Referenzbilder auf CineStill 800t und 50D fotografiert.


Es war auch eine Burger Woche. Wenn der Spruch stimmt: Du bist was du isst, dann bin ich ein Hamburger mit Extrakäse.
In Düsseldorf: Im TV Studio haben wir ein Außenset und ich bringe gerade ein paar Props ins Lager, da pfeift es auf einmal neben mir. Ich drehe mich um und ein Rotkehlchen sitzt ganz unverhohlen neben mir. Hi. 

Ab ins Office

Kollege Jörg hat genau die Geste am Start, die der Typ auf dem Monitor benötigt.

Ach ja, das ist Mr. B. - der hat auch einen richtigen Namen und ist das neue Mitglied hier im Atomlabor. More to come, denn aktuell hängt er noch mit seinen Brüdern und Schwestern bei der Mama ab. 

Das TV war wieder einmal im Atomlabor. Diesmal darf ich aber noch nicht sagen worum es geht. 
Man könnte fast vermuten es geht um unsere Couch. Nun ja, we´ll see. Ich werde es dir schon früh genug verraten. Es war auf jeden Fall ein langer Drehtag... sehr lange. 

Am nächsten Tag haben wir dann einen ruhigen gemacht. Micha hat mir noch am Morgen die "Freundeskreis" Reissue von "Quadratur des Kreises" vorbeigebracht und ich legte erstmal die Chillhop Essentials Spring 2017 auf. Während ich gerade diesen Beitrag schreibe, höre ich die Freundeskreis. Vinyl ist noch geiler. Damals habe ich davon nur die CD gekauft, warum auch immer. Die anderen Alben aus der Zeit füllen mein Vinyl-Regal.

Kleines Mediacenter im Atomlabor. Wird Zeit für einen neuen TV. Hat jemand ne Idee? TCL hat ja ein paar coole UHDs im Portfolio. LG gefällt mir  aktuell auch.

Den gestrigen Abend haben wir dann beim Kartenspielen auf unserer neuen Terrasse mit einer Flasche Wein verbracht. Hach, es duftet nach Sommer. Bis zur nächste Woche, wenn es wieder heißt: "Atomlabor privat". 

Sehenswert | Mercedes-Benz - A Guide to Growing Up

Netzwerk / Partner

Unruly


VICE


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik



Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.