Glitter Butts and Boobs als neuer Festival Trend 2017? | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Glitter Butts and Boobs als neuer Festival Trend 2017?

Freitag, März 31, 2017

Glitter Boobs in Silber

Glitter Butts & Boobs sind ein neuer Trend 

Mit Glitter wird einfach alles schöner. Nicht umsonst können Einhörner Glitter pupsen. 
Um Glitter in einer Welt der Popkultur zu manifestieren, hat man bei The Gipsy Shrine nicht nur einen wundervollen Instagram Channel aufgezogen, sondern auch noch einen Shop für Schmuck und Glitter am Start. Der Shop ist uns jetzt vorerst egal, aber der Output auf Insta ist großartig. Wo sonst findet man hübsche Frauen mit Glitter verzierten Körperteilen? Dazu das Highlight: Glitter Butts. Lobenswerter Trend ^^  

Turning Free Spirits into Colourful Pieces of Art 

Nach den Glitter-Bärten, ein besonderes Highlight. Ob jetzt Butts oder Boobs, alles kann man Frau in Glitter verpacken. Das sieht irgendwie richtig nice aus. Also, wenn das nächste Festival am Start ist, also bald, dann haltet das mal im Fokus - es wird bestimmt ein Trend.










Foto Credits: JONATHON BOOTHBY und The Gipsy Shrine
via sobadsogood

Sehenswert | Mercedes-Benz - A Guide to Growing Up

Netzwerk / Partner

Unruly


VICE


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik


Feed abonnieren

Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.