Literal Bohemian Rhapsody | Queens Kult Song großartig als Kurzfilm umgesetzt | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Literal Bohemian Rhapsody | Queens Kult Song großartig als Kurzfilm umgesetzt

Mittwoch, Dezember 07, 2016

Einen Song in einen Kurzfilm umzuwandeln ist schon genial.

Einen Song in einen Kurzfilm umzuwandeln ist schon genial. 

Großartig wird es dann, wenn es Bohemian Rhapsody" von Queen ist. Der durchaus schräge Song mit dem expressionistischen Video der britischen Rockband Queen mit dem leider schon 1991 verstorbenen Sänger Freddie Mercury, wurde nun literarisch als Filmprojekt umgesetzt. 


Die Lyrik ist die Dialogbasis, die Geschichte absolut passend aufgearbeitet als Gangster-Epos. Ich will nicht zu viel verraten, aber es ist schlichtweg groß. Ich habe mir sagen lassen, dass nicht jeder etwas mit Queen anzufangen weiss und scheinbar nicht jeder das Original kennt.. kann ich mir nicht vorstellen, aber das Original-Video kannst Du Dir hier angucken.

Hut ab, was Corridor Digital da umgesetzt hat. Macht Spaß.
Awesome Videos you didn't know were possible, created by Sam and Niko and their skillful crew. Mind-blowing visuals inspired by cinematic storytelling. 

Hier noch mal die Lyrik:

Is this the real life?
Is this just fantasy?
Caught in a landslide,
No escape from reality.

Open your eyes,
Look up to the skies and see,
I'm just a poor boy, I need no sympathy,
Because I'm easy come, easy go,
Little high, little low,
Any way the wind blows doesn't really matter to me, to me.

Mama, just killed a man,
Put a gun against his head,
Pulled my trigger, now he's dead.
Mama, life had just begun,
But now I've gone and thrown it all away.

Mama, ooh,
Didn't mean to make you cry,
If I'm not back again this time tomorrow,
Carry on, carry on as if nothing really matters.

Too late, my time has come,
Sends shivers down my spine,
Body's aching all the time.
Goodbye, everybody, I've got to go,
Gotta leave you all behind and face the truth.

Mama, ooh (any way the wind blows),
I don't wanna die,
I sometimes wish I'd never been born at all.

I see a little silhouetto of a man,
Scaramouche, Scaramouche, will you do the Fandango?
Thunderbolt and lightning,
Very, very frightening me.
(Galileo) Galileo.
(Galileo) Galileo,
Galileo Figaro
Magnifico-o-o-o-o.

I'm just a poor boy, nobody loves me.
He's just a poor boy from a poor family,
Spare him his life from this monstrosity.

Easy come, easy go, will you let me go?
Bismillah! No, we will not let you go. (Let him go!)
Bismillah! We will not let you go. (Let him go!)
Bismillah! We will not let you go. (Let me go!)
Will not let you go. (Let me go!)
Never, never let you go
Never let me go, oh.
No, no, no, no, no, no, no.
Oh, mama mia, mama mia (Mama mia, let me go.)
Beelzebub has a devil put aside for me, for me, for me.


via reddit


Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik


Feed abonnieren

Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.