Universe2go - mit Augmented Reality in das Weltall | Das ultimative Gadget für Sternengucker | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Universe2go - mit Augmented Reality in das Weltall | Das ultimative Gadget für Sternengucker

Donnerstag, März 31, 2016

Universe2go - mit Augmented Reality in das Weltall | Das ultimative Gadget für Sternengucker

Könnt Ihr Euch noch daran erinnern, wie es war als man das erste Mal ein Planetarium besucht hat? 

Ich saß in einem Sessel, der sich nach hinten klappen ließ und blickte an die Decke des Planetariums. Eine Wahnsinns Sternenschau zog mich in den Bann. 

Genau diesen Feeling habe ich jetzt durch Universe2go wieder erlebt. 

Aber dafür musste ich kein Planetarium besuchen und konnte mich einfach mit einer warmen Decke bewaffnet und der interaktiven Universe2go Brille in den Garten setzen.  Ja, Universe2go ist eine interaktive Brille, die den realen Sternenhimmel mittels Augmented Reality mit der digitalen Welt verbindet. Mit Hilfe Deines Smartphones und der dazugehörigen kostenlosen App wird der Blick in den Sternenhimmel durch zahlreiche Zusatzinformationen und Erklärungen ergänzt, die sonst nur der Besuch in einem Planetarium bietet. 

Universe2go verbindet den realen Sternenhimmel mit der digitalen Welt. Richten Sie Ihren Blick zum Himmel und entdecken Sie Sternbilder, Planeten und Galaxien.

Wer Googles Cardboard kennt, der weiss wie sich der Blick in Virtuelle-Welten anfühlt und wer sich jetzt vorstellen kann, wie die Realität ergänzt durch virtuelle Bilder aussieht, der erahnt wie cool und verblüffend diese neue Perspektive ist.

Universe2go ist eine völlig neu entwickelte Sternenbrille, die Dir mit der dazugehörigen App den Sternenhimmel zeigt. Du lädst Dir einfach die kostenlose App aus dem App/Play Store herunter und legst Dein Smartphone in die Sternenbrille ein. Jede Brille hat einen Freischaltcode für die App dabei.

Und wenn sich die Sterne am Abend zeigen, kann es losgehen: 
Du gehst nach draußen, richtest Deinen Blick mit Universe2go zum Himmel. 
Und dann findest Du alle Sternbilder, Planeten oder Deep-Sky-Objekte, die Du Dir wünschst. Du spazierst einfach durchs Weltall und hast die volle Orientierung, so als hättest Du nie etwas anderes gemacht. Geil, oder?

Wie es funktioniert:

Universe2go bietet eine Hardplastik-Brille und eine App an, in die Brille wird das Smartphone reingelegt, nicht wie bei virtuellen Brillen direkt vor die Augen, sondern von oben. Der Blick durch die Brille ist somit frei, wie durch ein Fensterglas. Dabei wird durch die Smartphone-Spiegelung ein virtuelles Bild über die reale Sicht gelegt, wenn man durch die Brille guckt. 


So kannst Du neben Sternbildern und Planeten auch mythologische Figuren auf der digitalen Reise durch das Universum entdecken. Natürlich wäre der Spaß nur halb so gut, wenn es nicht auch noch durch einen Sprecher erklärt würde. So wird man also komplett durch die Himmelsreise geführt.


Welche Smartphones sind für Universe2go geeignet:

Die meisten aktuellen Smartphone Modelle mit Android oder iOS sind mit Universe2go kompatibel - wichtig ist eher die Größe. Denn wenn man 5,5" sein Eigen nennt, wird es eng. Noch wichtiger neben der Größe des Smartphones ist vor allem, dass die folgenden Sensoren enthalten sind: GPS, Gyroskop, Beschleunigung und Kompass. 
Dies trifft auf die iPhone Modelle 4, 5 und 6 zu, sowie auf diverse Android Modelle verschiedener Hersteller. 

Voraussetzung ist außerdem die Android Version 4.2 oder höher sowie die maximalen Maße von 147x74x11mm, um eine optimale Einbindung in die Fassung der Brille zu gewährleisten. Bei meinem Honor 7 ist das kein Problem - lediglich die Hülle nehme ich vorher ab. Die Lautstärke muss dann aufgedreht werden und das Handy mit der App kalibriert werden. Das Kalibrieren muss man nur einmal durchlaufen und es wird ausreichend erklärt - also alles ganz easy. 

Für wen ist Universe2go geeignet? 

Sechs verschiedene Modi machen die Brille sowohl für Einsteiger als auch Experten interessant. 



Während im Starter-Modus Sternbilder erklärt und angezeigt werden, gibt es im Entdecker-Modus bereits tiefergehende Informationen wie Entfernung und Helligkeit der einzelnen Sterne. 



Im Mythologie-Modus werden die griechischen Legenden, die sich um die Sterne ranken, erzählt. 



Der Deep-Sky-Modus zeigt Sternhaufen, Nebel und fremde Galaxien, und der 3D Modus gibt Dir das Gefühl direkt durch das All zu schweben. 



Experten können individuelle Einstellungen vornehmen und auswählen, zu welchen Objekten welche Informationen geliefert werden sollen. 



Und alle, die sich gerne Herausforderungen stellen, können das neu erworbene Wissen innerhalb des Quiz-Modus überprüfen.

Bedient wird die Brille über den Neigungswinkel, so kann man dann das jeweilige Menü auswählen, ohne das Smartphone aus der Brille nehmen zu müssen. 

Fazit:

Das Produkt ist "Made in Germany" und wurde vom Astronomen und Erfinder Dr. Martin Neumann in Zusammenarbeit mit der Astro-Marke Omegon entwickelt.
Der Preis für die Brille beträgt aktuell 99,- Euro. Keine Frage, das ist eine ordentliche Summe für ein Stück Plastik - doch man bekommt dazu ja auch den Mehrwert der App und die ist das eigentliche Kernstück der Sternenbrille. Wer also mehr über das "Umunsherum" erfahren möchte, der ist sicher mit dieser Brille gut bedient - jetzt darf es gerne Abends noch ein bisschen wärmer werden, damit man es länger im Freien aushält, denn die Brille macht schon richtig Spaß.

Was man alles bekommt:

App und Anleitung gibt es in folgenden Sprachen: 
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch. Audio-Guide in Deutsch, Englisch und Französisch.

Lieferumfang:
Universe2go Sichtbrille
Freischaltcode für die App
Tragegurt
Beutel zur Aufbewahrung
Kurzanleitung
Geschenkverpackung


Mehr Infos bekommst Du hier:
universe2go.com

Amazon Affiliate Link - Supporte das Atomlabor:


Netzwerk / Partner

Unruly


VICE


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik


Feed abonnieren

Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.