New Era x Star Wars: The Force Awakens Kollektion | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

New Era x Star Wars: The Force Awakens Kollektion

Samstag, Dezember 05, 2015


New Era x Star Wars: The Force Awakens Kollektion

Top oder Flop? Die New Era x Star Wars: The Force Awakens Kollektion

Das Kino-Highlight des Jahres steht in den Startlöchern alle wollen etwas vom Kuchen abhaben, bei einigen ist es cool, bei anderen so lala und New Era, die Kultmarke für Sport- & Lifestyle-Headwear, veröffentlicht seine dritte und finale Star-Wars-Kollektion 2015. 


Um ehrlich zu sein bin ich zwiegespalten, denn der Drop von der Vader und Stormtrooper Snapback aus dem Mai hat mir überhaupt nicht gefallen und die Edition aus dem Juni mit C-3PO und R2-D2 fand ich als Kopfbedeckung auch eher schwierig - frage mich wer damit rumlaufen würde? Nichts desto trotz, wird es den einen oder anderen Fan dafür geben und als Sammelobjekte sind sie allemal gut. 


Mit dem neuen Drop von Kylo Ren, dem BB-8 sowie dem neuen Helmdesign der First Order Stormtrooper kann ich mich eher anfreunden, zumindest die Kylo Ren Cap könnte bei der Premiere gut ankommen.




Die detailverliebten Caps bestehen aus komplex gestalteten, mehrlagigen Panels. Glänzend oder matt, mit Finessen in Metall-Optik oder aufwendig verarbeiteten Nähten. 


Als Collectors Pack ist es sicher ein Must-Have für jeden Star-Wars-Fan mit Snapback-Fimmel, sagen die Jungs von New Era und das wird stimmen. 59FIFTY Collector’s Pack halt.


Da sind die First Order Stormtrooper Snapbacks und die nachtleuchtenden SW-Brand-Caps, aus meiner Sicht doch eher tragbar, der Rest ist halt fürs Regal oder als Wandschmuck geeignet - just my 2 Cents.

Also die Logo-Stich Caps sind auf jeden Fall meine Favs.

Star Wars: The Force Awakens Schriftzug. Dieser wurde
aufwendig gestickt und mit gefleckten Glow-In-The-Dark-Details versehen.
Seit dem 20. November sind die neuen Modelle nun käuflich zu erwerben.

Zwei weitere Styles sind nur in den New Era Stores in Berlin, London, Paris sowie online unter neweracap.eu erhältlich und auch nur mit einer Auflage von 144 Stück.

Die aufwändigen Modelle aus dem 59FIFTY Collector’s Pack werden in einer edel gestalteten Box für 60€/Cap bei 43einhalb (Fulda), bei unseren Buddys von Afew (Düsseldorf) und Slebox (Berlin) angeboten. 

Andere Modelle starten bei 22€/Cap und sind bei weiteren Shops wie Solekitchen (Chemnitz), Overkill (Berlin), Snipes, Stylefile oder Defshop erhältlich.

Wie findet Ihr die neuen Caps? Meinungen bitte in die Kommentare unter diesem Beitrag.


Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik


Feed abonnieren

Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.