Der Teppiche, der wie ein gehäuteter Gangster aussieht | Installation des mexikanischen Künstlers Renato Garza Cervera | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Der Teppiche, der wie ein gehäuteter Gangster aussieht | Installation des mexikanischen Künstlers Renato Garza Cervera

Montag, Dezember 07, 2015

Krasses sozialkritisches Kunstwerk des mexikanischen Künstlers Renato Garza Cervera.

Renato hat eine einen Kaminvorleger der besonderen Art gestaltet. Statt Löwen oder Bärenfell gibt es einen hyperrealistischen Latino-Gangster als Teppich.

Wirkt extrem realistisch und extrem krass, soll aber auch genau diese Ambivalenz auslösen.

That rug is quite anomalous: it’s not made out of a typical beast. It’s not a lion nor a tiger nor a bear. Those rugs apparently no longer represent fierce creatures, now they are endangered species: So what would nowadays be a beast or represent an animal-like, barbaric kind of bestiality?

In unserer Gesellschaft suchen wir uns immer neue "Bestien" aus, welche wir für unsere Probleme verantwortlich machen wollen. Die Massenmedien spielen dabei sicher immer eine sehr wichtige Rolle in diesem weltweiten Sündenbock Prozess, indem einige Minderheiten als "entbehrliche" Menschen gebrandmarkt werde. Shakespeares Caliban wäre da das passende kulturelle Beispiel, stellt er doch im Roman einen Gegensatz zur Kultur dar. So auch die in den 80ern aufkeimenden MS-13 und in den 90ern bis heute agierenden MS-18 Gangs, um Los Angeles, welche für diese Kunst-Installation Pate standen.

They represent a group of Latin American and US-established societies who live in a difficult set of circumstances due to an odd system of political, economical, social issues, which are out of my reach and comprehension

Cervera

Harte Kerle die eine Gegenkultur leben, geprägt durch eigene Regeln, Drogen, Geld und Gewalt. Entstanden durch gesellschaftliche Ablehnung. 
Da liegt also so ein "Biest" auf dem Boden rum und wirkt so deplatziert und grotesk abstoßend. Ja, so soll es sein. 

Auf einmal regt eine "Teppich" zum Nachdenken an, wer macht den einen Menschen zum Biest? 



Die Gesellschaft?

In diesem harschen Beispiel geht es um die Diskriminierung und den Rassismus, welche einen wesentlichen Beitrag zur Bandenbildung beigetragen haben, welche den legalen und illegalen Einwanderern Mexikos und Latein-Amerika entgegengebracht wurde.

Lassen wir es einfach mal wirken.


Mehr via Artmur Gallerie

via boingboing


Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik


Feed abonnieren

Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.