The Who: 50 Die offizielle Bandgeschichte | Buchvorstellung - Tipp | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

The Who: 50 Die offizielle Bandgeschichte | Buchvorstellung - Tipp

Dienstag, November 24, 2015

 The Who: 50 Die offizielle Bandgeschichte | Buchvorstellung

The Who. The Official History | Der Atomlabor Buchtipp

Vor 50 Jahren schufen The Who die Hymne der jungen Nachkriegsgeneration: Der Song „My Generation“ und das gleichnamige erste Album vom 3. Dezember 1965 machten die Band schlagartig berühmt, und in den folgenden Jahrzehnten schrieben John Entwistle, Roger Daltrey, Pete Townshend und Keith Moon Musikgeschichte als eine der bekanntesten Rockbands unserer Zeit.


50 Jahre ist eine Hausnummer und doch hat sich die Band komplett in unser kulturelles Gedächtnis eingebrannt. Für mich persönlich sind The Who eine der herausragendsten Musiker unserer Zeit, welche Rockmusik auf ein neues Level hoben. Aggressiv, rebellisch und intelligent.


Über den Autor und die Mitwirkenden:

Der Autor Ben Marshall, ist Musik- und Kulturjournalist in London und The-Who-Fan der ersten Stunde. Er hat für Magazine wie Melody Maker, Loaded und GQ gearbeitet und schreibt über die Themen Musik, Film und Kultur u.a. für The Guardian, Rolling Stone und The Observer. Da war es an der Zeit sich mit den übrig gebliebenen Bandmitgliedern, Pete Townshend und Roger Daltrey ans Werk zu machen und ein wirklich umfassendes Werk herauszubringen. 



Was einen als Leser erwartet:


Bei 320 Seiten hat man eine Menge zu Lesen und zu Entdecken, so taucht man komplett in die super interessante Bandgeschichte und in eine rebellische Zeit ein. 

Angefangen von ihren ersten Tagen in den Mod-Jahren über ihre kreative Hochphase mit den größten Hits "My Generation", "I’m a Boy", "The Kids Are Alright" und "Pinball Wizard", ihre Drogen- und Punk-Rock-Jahre, den Tod von John Entwistle und Keith Moon ( dem besten Drummer den die Welt je erlebte ) bis in die heutige Zeit, in der The Who noch immer die großen Hallen füllen und Pete noch immer die "Windmill" wie mit 16 drauf hat.

Als Fan von Mod-Musik ( Northern Soul, Brit Rock, Reggae und Ska ) ist das Buch für mich ein absolutes Highlight. Ganz clever, es wirkt wie ein Coffee Table Book, da mehr als 500 Fotos untergebracht wurden. Ich denke ich muss nicht explizit erwähnen, dass man unzählige unpublizierte Bilder aus den Privatarchiven der Band verarbeitet hat, oder? ^^
Doch der entscheidende Unterschied zum Coffee Table Book, sind die interessanten Texte, Interviews und privaten Eindrücke der Stars.


Thematisch wurde es ordentlich gegliedert und jede neue Strömung erwähnt. 
Wer eine Leseprobe wünscht, der kann online mal hier reinschnuppern.

Kurz und knapp, ich bin begeistert. Für einen fairen Preis von 39,95€ ist es das perfekte Nikolaus oder Weihnachtsgeschenk für Musikfreunde. Ach generell benötigt man für dieses Werk keinen besonderen Anlass. 


Ben Marshall
The Who: 50
Die offizielle Bandgeschichte
Mit Texten von Pete Townshend und Roger Daltrey
320 Seiten mit ca. 500 Abbildungen,
davon 300 in Farbe
Gebunden mit Schutzumschlag
25 x 27,9 cm
€ 39,95 [D] / € 41,10 [A], CHF 53,90
ISBN: 978-3-7913-8187-9

Das Buch kann direkt bei Prestel also RandomHouse bestellt werden, bei Amazon und bei jedem guten Buchhändler vor Ort.


Titelbild: © Trinifold-Archiv/Kevin Stein mit freundlicher Genehmigung über Prestel veröffentlicht.

[ Dieser Beitrag entstand durch Samplestellung in Kooperation mit der Verlagsgruppe Random House GmbH | Prestel Verlag ]


Netzwerk / Partner

Unruly


VICE


DJINNS



3M


VSCO Logo

Feed und Ethik


Feed abonnieren

Atomlabor Blog, ist einer der angesagtesten Lifestyle Blogs in der deutschen Blogosphäre.


Klicke oben auf den kleinen grünen Button und bleibe mit deinem Feedreader mit uns verbunden.


Seit 2007 gibt es jeden Tag neue tolle Dinge aus der Welt der Fashion, Musik, Gadgets und Webtrash bei uns zu entdecken.


Mit anderen Worten: Hohe Blog Qualität seit über 10 Jahren - Bäääm.